Aktuelles / Presse

AKTUELLE INFORMATION

AKTUELLE INFORMATIONEN


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Patienten und Patientinnen,

wir bereiten die Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebes für die Studierenden der Zahnmedizin vor. Nach und nach kontaktieren wir daher die für die klinischen Kurse eingeplanten Patient*innen und vereinbaren Termine für Untersuchungen und Behandlungen in begrenztem Umfang.

Neuaufnahmen sind ab sofort wieder möglich und somit können auch Hauspatienten wie gewohnt im Rahmen von Forschung und Lehre wieder behandelt werden.

Wichtig:

Behandlungen im Carolinum finden nur mit Termin statt. Bitte kommen Sie 30 Minuten vor Ihrem eigentlichen Termin zum Haupteingang des Hauses 29 (Carolinum). Dort werden Sie hinsichtlich möglicher Covid19-Symptome befragt.

Patienten mit Grippe oder grippeähnlichen Symptomen oder einer bestätigten Covid 19 - Infektion können wir leider aus infektionsschutztechnischen Gründen im Moment nicht behandeln. Weitere Informationen in diesem Fall finden Sie auf der Website der kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KZVH) unter: https://www.kzvh.de/patienten/Corona

Hinweis für niedergelassene Kolleg*innen, die Patienten ans Carolinum überweisen wollen:

Bitte rufen Sie unter 069 6301-7501 an, damit geklärt werden kann, ob eine Überweisung aktuell möglich ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Geschäftsleitung und Mitarbeiter*innen der Carolinum gGmbH


Teddyzahnklinik am 18.11.2019

Termin: Montag der 18.11.2019 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort: Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Carolinum), Theodor-Stern-Kai 7, 60596 Frankfurt am Main

Einverständniserklärung für die Eltern


Schließung des Zahnärztlichen Notdienstes zum 30.11.2018

Termin: Montag 30.11.2018

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

seit vielen Jahren betreibt das Carolinum einen freiwilligen Zahnärztlichen Notdienst auf dem Gelände der Universitätsklinik. Ziel war es stets den Studierenden der Zahnmedizin der höheren Semester Gelegenheit zu geben sich außerhalb der klinischen Behandlungskurse  in der Diagnose und Therapie in nicht vorgeplanten Situationen zu üben. Die Behandlung von Akut- und Schmerzpatienten wurde stets von erfahrenen Zahnmedizinern im Rahmen des Lehrauftrages überwacht.

Gleichzeitig war der Notdienst für unsere Patienten und Patientinnen eine Anlaufstelle in örtlicher Nähe zum Universitätsinstitut. Das Angebot wurde auch von anderen Hilfesuchenden angenommen, die abends und an Wochenend- und Feiertagen den Weg zu uns gefunden haben.

Die Zeiten ändern sich. Die hohe Zahl an Studierenden der Zahnmedizin, die zeitliche Belastung der Zahnärzte und –ärztinnen in den Aufgaben der Lehre und Forschung und nicht zuletzt die zunehmende Anforderung  der wirtschaftlichen Führung des Institutes, haben die Leitung des Hauses  wiederholt vor Maßnahmen und  Entscheidungen gestellt.

Neben anderen internen Änderungen und Veränderungen wurde daher auch die Fortsetzung des Betreibens eines freiwilligen Notdienstes überdacht. Dieser Schritt ist uns schwergefallen und wurde lange hinausgezögert.  Jetzt wurde einmütig die Entscheidung gefällt den Notdienst zum 30.11.2018 zu schließen.

Selbstverständlich wird im Carolinum weiterhin behandelt und wir freuen uns auf die Patienten und Patientinnen, die uns zur Zahnbehandlung aufsuchen. Engagierte Studierende unter sach- und fachkundiger Anleitung von erfahrenen Zahnärzten und -ärztinnen werden sich Ihrer Probleme annehmen.

Während der Öffnungszeiten steht eine Akutambulanz für Schmerzfälle zur Verfügung.

Für Behandlungsbedarf außerhalb der Öffnungszeiten verweisen wir auf den Kassenzahnärztlichen Notdienst, der Diensteinteilung Sie unter der Telefonnummer 12345 (Telefongebühren sind uns nicht bekannt) abhören können.

Das Carolinum vom 22.12.2018 – 01.01.2019 geschlossen. Ab dem 02.01.2019 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Gez. Prof. Dr. mult. Robert Sader

Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor