Dr. Albrecht Fester - Kurzvita

Albrecht Fester (Jahrgang 1955). Der gebürtige Bad Homburger ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Nach dem Studium der Chemie (Schwerpunkt: Anorganische und Kernchemie) und dem Abschluss als Dipl. Ing. an der TU Darmstadt wechselte er als Wissenschaftler 1986 an die Goethe-Universität. Er promovierte 1991 mit einem Thema im Bereich der Röntgenstrukturanalyse und war sowohl in der Lehre als auch als Wissenschaftler zu Themen der Oberflächenanalytik im Bereich Halbleitertechnologie tätig.

Seit 2004 arbeitete er in verschiedenen Leitungsfunktionen in der Verwaltung. Auf die Tätigkeit als Strahlenschutzbevollmächtigter folgte von 2009 bis Anfang 2012 die Leitung des Kanzlerbüros. Anschließend wurde er Standortbevollmächtigter der Goethe-Universität, war Abwesenheitsvertreter des Kanzlers und übernahm im September 2012 zusätzlich die kommissarische Leitung des Bereichs Immobilienmanagement. Seit Juli 2015 war er Leiter des Bereichs und hat ab August 2017 zusätzlich als Ständiger Vertreter des Kanzlers interimistisch die Kanzleraufgaben wahrgenommen. Seit März 2018 ist er Kanzler der Goethe-Universität.