Kathrin Eitel

Jump to English version

Kontakt:
Kathrin Eitel
Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie                                   
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 069/798-32915
Dienstzimmer: 1.457

  

Email: eitel@em.uni-frankfurt.de
QIS-LSF

Kathrin Eitel ist Kulturanthropologin und hat an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg und an der Istanbul Technical University studiert. Seit Januar 2017 unterstützt sie das Institut Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Zuvor hat sie von November 2014 bis März 2016 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Kulturtheorie und Visuelle Anthropologie am Studiengang „Kultur der Metropole“ an der HafenCity Universität in Hamburg gearbeitet.

Sie ist Begründerin und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins changeperspectives e.V. und engagiert sich in der Hochschulpolitik. Ihr Dissertationsprojekt befasste sich mit der kambodschanischen Recyclingökonomie und den lokalen Praktiken von Müllsammler:innen im urbanen Raum Phnom Penhs. Einen kleinen Einblick in ihre Forschung findet sich in einem Artikel auf den Seiten der Heinrich-Böll-Stiftung, die ihre Forschung in Kambodscha unterstützt hat.

Eine Liste der Publikationen finden Sie hier.


Zuständigkeit

  • Erasmusbeauftragte
  • Studienberatung
  • Studienanrechnungsleistungen

Sprechstundenzeiten:

WS 2021/22: Do 14-15 Uhr

Nach Vereinbarung. Anfragen nur per E-Mail: eitel@em.uni-frankfurt.de
For people interested in applying for the MA: Pls. read first the information, instructions and especially our FAQ catalog before coming to advisory hours. Thank you!


Forschungsschwerpunkte

  • Umweltanthropologie, Anthropologie des Klimawandels, Mensch-Umwelt-Beziehungen, Landrechte, Abfall, Verschmutzung, Wasser
  • Science and Technology Studies, Neuer Materialismus, Naturenkulturen, Kritische Infrastrukturstudien
  • Anthropologie des Abfall/Discard Studies
  • Urban Studies, kritische Stadttheorie, Recht auf Stadt, Raumtheorien
  • Theorien über Globalisierung, Transnationalität, Migration, Diaspora und kollektive Identität

Geographisch: Kambodscha, Vietnam, Türkei und Europa