Wissenstransfer | Dr. Nimet Seker

 

Publikationen

  • 2012 Horizonte. Zeitschrift für muslimische Debattenkultur Band 3: Geld. Freiburg i. Br.: Kalam.
  • 2011 Horizonte. Zeitschrift für muslimische Debattenkultur Band 2: Al-Ghazali. Freiburg i. Br.: Kalam.
      ->   Rezensiert in Islamische Zeitung, 28.01.2012.
  • 2011 Horizonte. Zeitschrift für muslimische Debattenkultur Band 1: Ijtihad. Freiburg i. Br.: Kalam.
      ->   Rezensiert von Kübra Gümüsay, 30.10.2011,
      ->   http://ein-fremdwoerterbuch.com/page/12/


Medienbeiträge (Auswahl)

Als Autorin

  • Die Verletzlichkeit der muslimischen Frau und die symbolische Geschlechterordnung. https://alhambra-gesellschaft.de/2019/02/die-verletzlichkeit-der-muslimischen-frau-und-die-symbolische-geschlechterordnung/, 02.2019
  • Der Glaube im Instagram-Zeitalter. de, 26.10.2018.
  • Die schwangere Prophetin: Maria. de, 22.12.2017.
  • Von den Zwängen eines feministischen Diskurses in einer religionskritischen Öffentlichkeit. Blog der Jungen Islamkonferenz. 19.10.2017. Nachzuhören auf Soundcloud: https://soundcloud.com/jungeislamkonferenz
  • Der Islam braucht keinen Luther. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.10.2017 (mit Ali Ghandour). Nachdruck: „Reform“ im Konjunkturhoch. Islamische Zeitung, 29.11.2017.
  • Interview mit Thomas Bauer: Spricht Gott eindeutig? Zeitschrift Horizonte 3/2012, S. 38-48
  • Gegen die Politisierung des Korans. Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton, 05.04.2012 (Nachdruck: Wider die Politisierung des Koran!, de, 18.04.2012).
  • Islamischer Religionsunterricht. Zähmung nach Plan. Christ und Welt, 30/2011.
  • Interview mit A. Shulamit Bruckstein: „Jüdische und arabische Kosmopoliten: Wir wollen mehr als Dialog“. Zeitschrift Horizonte 2/2011, S. 34-39.
  • Der Prophet mit portugiesischem Hut. Taswir, islamische Bildwelten und Moderne. zenith Online, 2010.
  • Picasso und Koran. Taswir, islamische Bildwelten und Moderne. de, 24.02.2010.

Als O-Ton-Geberin

  • Koranexegese in Frankfurt. Theofunk-Podcast im Gespräch mit Nimet Seker, theofunk.de, 18.03.2019.
  • Frauenbilder, Männerbilder: Hackordnung unter Druck. Deutschlandfunk, 04.03.2019.
  • Macht und Geschlecht. Die Alhambra Gesellschaft war in Hamburg. akifsahin.de, 27.02.2019.
  • Ein Imam und 40 Thesen. Der Spiegel 1/30.12.2017.
  • Neuer muslimischer Verein will Streitkultur verändern. Spiegel Online, 08.12.2017.
  • Wie viel Islam kann der Feminismus? dpa, 01.11.2017.
  • Die Bedeutung des Korans für die Muslime in Deutschland. Feature auf Bayern 2, Zündfunk Generator, 12.07.2015.
  • IZ-Begegnung mit der angehenden „islamischen Theologin“, Journalistin und Herausgeberin Nimet Seker über ihren Studiengang und den Stand muslimischer Gelehrsamkeit in Deutschland. Islamische Zeitung, 27.06.2012.
  • „Begriffe wie konservativ, religiös und säkular bringen uns nicht weiter“. Interview auf de, 24.02.2012.
  • Islamische Theologie in Deutschland. Deutschlandfunk, 05.12.2011.
  • Islamische Theologie. Akademisierung mit Kopftuch. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.11.2011.
  • Keine Imame aus der deutschen Universität. Frankfurter Rundschau, 24.11.2011.
  • Graduiertenkolleg Islamische Theologie: Selbstbewusst auf akademischem Neuland. de, 24.11.2011.
  • Junge Theologen. Den Islam mit der Moderne versöhnen. Der Tagesspiegel Online, 21.11.2011.
  • Platz für Feminismus. Das erste Graduiertenkolleg in Deutschland will einen neuen Blick auf die Religion fördern. die tageszeitung, 18.11.2011.
  • Deutscher Islam: Geist ist geil. Die Zeit, 17.11.2011.
  • Die Beziehung zwischen Kant und Mohammed. Agence France Press, 17.11.2011.


Öffentliche Vorträge und Podiumsdiskussionen

  • „Die junge muslimische Frau im Spannungsfeld zwischen muslimischer Community und Mehrheitsgesellschaft“. „Zusammenhalt jetzt!“, gefördert vom NRW-Familienministerium. Bonn, 03.03.2019.
  • Impulsvortrag „Die Verletzlichkeit der muslimischen Frau und die symbolische Geschlechterordnung“. Muslimisches Quartett: Macht und Geschlecht. Eine religiöse Perspektive. Alhambra Gesellschaft in Kooperation mit dem Julius-Leber-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Dominikanischen Institut für christlich-islamische Geschichte. Hamburg, 26.02.2019.
    Video: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=UlRJ28ag-Gs
  • Impulsreferat und Podium „Femin-islam. Wie offen ist Feminismus für Islam?“ mit Dr. Reyhan Sahin, Gabriele Booz-Niazy, Stefanie Lohaus, Hengameh Acabifarah. JIKTalks/Junge Islamkonferenz, Berlin. 19.10.2017.
  • Podium „Wie können muslimische Frauen den aktuellen diskursiven Fallstricken begegnen?“ mit Dr. Riem Spielhaus. Tagung „Diskriminierung und Bildungsdefizite als Nährboden für Abgrenzung und Radikalisierung. Herausforderungen und Handlungsstrategien unter Berücksichtigung der aktuellen Flüchtlingsdiskussion“. Aktionsbündnis muslimischer Frauen, Köln. 06.12.2015.
  • Podium „Muslimische Jugendkultur“, Fachtagung der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin. 30.01.2013.
  • Podiumsdiskussion mit Prof. Wilfried Hinsch, Prof. Katajun Amirpur, Prof. Ömer Özsoy, Prof. Harry Harun Behr, Tuba Isik und Tolou Khademalsharieh. Auftaktkonferenz des Graduiertenkollegs Islamische Theologie, Projektzentrum Stiftung Mercator, Berlin. 17.11.2011.
  • „Zwischen Bevormundung und Selbstbestimmung“. Gesprächsrunde mit Sineb El Masrar und Nimet Seker zur Rolle muslimischer Frauen in den medialen Debatten über den Islam. Zukunftsforum Islam. Moderation: Golineh Atai, WDR. Bundeszentrale für politische Bildung, Brühl. 07.05.2011.


Organisation von Veranstaltungen

  • „Muslimisches Quartett: Macht und Geschlecht. Ein religiöser Blick“ mit Dr. Ali Ghandour, Leyla Jagiella M.A., Pater Richard Nennstiel. Alhambra Gesellschaft in Kooperation mit dem Dominikanischen Institut Hamburg und Julius-Leber-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung Hamburg. 26.02.2019.
  • „Muslimisches Quartett: Der inspizierte Muslim“ mit Prof. Shirin Amir-Moazami. Alhambra-Gesellschaft in Kooperation mit dem Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung/Humboldt-Universität-Berlin. 15.10.2018.

 
Sonstiges

- Ko-Herausgeberin der Freitagsworte.de