Wissenschaftliches Arbeiten & Literale Kompetenzen

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Icon-Geistes-Sozialwiss-Hochschulmodul

In der Übung „Literale Kompetenzen und wissenschaftliches Arbeiten“ dienen Workshops der Einführung in das wissenschaftliche Schreiben (auch englischer Texte) und in weitere akademische, studienerfolgskritische Schlüsselkompetenzen (bspw. zur Selbstorganisation, Recherchestrategien etc.).
Die Veranstaltung dient darüber hinaus dazu, Sie mit verschiedenen akademischen Textgattungen (bspw. Essay, Protokoll) in Kontakt zu bringen, die Sie in der Orientierungsphase bereits praktisch erproben. Außerdem lernen Sie die Angebote des universitären Schreibzentrums kennen.

Die Veranstaltung wird in einem Blended Learning-Format geplant, also mit asynchronen Selbstlerneinheiten und synchronen Workshops.

ToDo (Anforderungen Studienordnung)

Lt. Studienordnung hat der Modulteil Literale Kompetenzen 1 SWS und 2 CP (= 60 Stunden Arbeitszeit in Präsenz und Selbstlerneinheiten). Drei obligatorische Blöcke bieten wir dazu an (s.u., Termine), ansonsten suchen Sie sich zur Ergänzung noch einen mind. 90minütigen Workshop aus dem Programm der Schlüsselkompetenzen oder des Schreibzentrums aus.

Ablauf/Termine

  • 4.4.-08.04.22 GO-Woche: Online-Training "Lesestrategien"
  • 09.04.-05.05. Online-Vorkurs "Schreiber*innenzentrierte Texte" 
  • Fr. 06.05. 10-14.00h Präsenz-Workshop "Schreiber*innenzentrierte Texte"
  • 07.05.-24.05. Online-Training "Argumentation" 
  • Mi 25.05. 14-18h Präsenz-Workshop „Argumentation“ 
  • 26.05.-21.06. Online-Vorkurs "Texte überarbeiten"
  • Mi 22.06. 14-18h Präsenz-Workshop "Texte überarbeiten"

... hier geht's zum LSF-Eintrag

Kontakt


Dr. Johanna Scheel

Koordinatorin
Orientierungsstudium Geistes- und Sozialwissenschaften

Campus Westend | Casino 1.813 
Nina-Rubinstein-Weg 1
60323 Frankfurt am Main

Telefon +49 (0)69 798 32943

scheel@em.uni-frankfurt.de

Mehr zur Person