Studentische Partizipation

Workshop „Studentische Partizipation“

Den Uni-Alltag kennenlernen

Icon-Geistes-Sozialwiss-Hochschulmodul

 

Im Rahmen der als Workshop angelegten Übung „Studentische Partizipation“ erlangen Sie Einblick in den universitären Alltag und informieren sich zu Ihren ‚Rechten und Pflichten' sowie zu Möglichkeiten studentischer Teilhabe (bspw. in Gremien, studentischen Initiativen etc.). Sie machen sich darüber hinaus mit der Nutzung der universitären Infrastruktur vertraut. Als Grundlage einer aktiven Teilhabe am studentischen Leben und der Universität, lernen Sie Selbstorganisationstools kennen und informieren sich zu Finanzierungsmöglichkeiten sowie dem Leben an der Uni (bspw. zu Diversität). 

Programm:

  • Selbst-Organisations-Tools & -Strategien
  • (Selbst-)Finanzierung
  • Ich und Uni - Uni und ich; (Zusammen)Leben an der Uni
  • Fachschaften und studentische Gruppen
  • Aufbau und Organisation der Uni I
  • Aufbau und Organisation der Uni II
  • Was sind meine Rechte an der Uni

ToDo (Anforderungen Studienordnung)

Lt. Studienordnung hat der Modulteil "Studentische Partizipation" 1 SWS und 2 CP (= 60 Stunden Arbeitsaufwand), die Sie in den 14tägigen Terminen in den Tutoriums-Sitzungen verbringen sowie in selbstbestimmten Vor- bzw. Nachbereitungsphasen.

Für den Abschluss des Modulteils ist eine schriftliche Reflexionsaufgabe als Artefakt Ihres Portfolios notwendig

Termine und Formate

Donnerstags 16-18h, 14 tägig

Sie werden in der GO-Woche automatisch in den zugehörigen OLAT-Kurs eingeschrieben, eine separate Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

Kontakt


Dr. Johanna Scheel

Koordinatorin
Orientierungsstudium Geistes- und Sozialwissenschaften

Campus Westend | Casino 1.813 
Nina-Rubinstein-Weg 1
60323 Frankfurt am Main

Telefon +49 (0)69 798 32943

scheel@em.uni-frankfurt.de

Mehr zur Person