Studentische Partizipation

Workshop „Studentische Partizipation“

Icon geistes sozialwiss hochschulmodul

Den Uni-Alltag kennenlernen

Inhalt

Im Rahmen der als Workshop angelegten Übung „Studentische Partizipation“ erlangen Sie Einblick in den universitären Alltag und informieren sich zu Ihren ‚Rechten und Pflichten‘ sowie zu Möglichkeiten studentischer Teilhabe (bspw. in Gremien, studentischen Initiativen etc.). Darüber hinaus lernen Sie die Universitätsstandorte kennen und machen sich mit der Nutzung der universitären Infrastruktur vertraut.

ToDo (Anforderungen Studienordnung)

Lt. Studienordnung hat der Modulteil "Studentische Partizipation" 1 SWS, die Sie in den 14tägigen Terminen in den Mentoring-Sitzungen verbringen sowie in Online Vor- bzw. Nachbereitungsphasen.

Für den Abschluss des Modulteils ist eine schriftliche Reflexionsaufgabe als Artefakt Ihres EPortfolios (OLAT) notwendig

Termine und Formate

Dienstags 16-18h 

Die Einschreibung in die Tutoriums-Gruppen können Sie vom 06. bis 09.04. innerhalb des OLAT-Kurses vornehmen, in den Sie ab dem 06.04. eingetragen werden. 

geplantes Programm: 

20.04. Selbst-Organisations-Tools & -Strategien. Format: Lernpaket als Einstieg auf OLAT ab 16.00Uhr; danach Übergang in die Tutoriums-Gruppen. Die TutorInnen werden sich bei Ihnen dazu noch melden. 

Über die weiteren Formate der Beiträge werden Sie hier, in OLAT und LSF informiert.

04.05. Aufbau und Organisation der Uni I

18.05. Fachschaften und studentische Gruppen: Markt der Möglichkeiten/Get together

01.06. Aufbau und Organisation der Uni II

15.06. Was sind meine Rechte an der Uni

29.06. (Selbst-)Finanzierung

13.07. Fit für Kommunikation an der Uni