Nachrichten aus dem Institut

Mediterran-Preis 2022

Für ihre MA-Arbeit zum Thema "Die Ausstattung römischer Gräber in später Kaiserzeit und Spätantike am Beispiel der Domitilla-Katakombe in Rom" erhielt Anna-Lisa Pfeiffer den Mediterran-Preis 2022.


Agricola antespreis

Zwei Preise für Clarissa Agricola

Verleihung Christa Verhein-Preis an Clarissa Agricola M.A.

Der Christa Verhein-Preis zur Förderung der Archäologie wird seit 2014 für besonders herausragende Abschlussarbeiten innerhalb der Goethe-Universität Frankfurt verliehen. Der 6.000 € dotierte Preis ging dieses Jahr an Clarissa Agricola für ihre Dissertation "Der Wert des Besonderen – Spätrömische Terra Nigra des 4. und 5. Jh. n. Chr."

Verleihung Eduard-Anthes-Preis an Clarissa Agricola M.A.

Am 9. Mai 2019 wurde der hochdotierte Eduard-Anthes-Preis für Archäologie an Frau Clarissa Agricola für ihre Dissertation "Der Wert des Besonderen – Spätrömische Terra Nigra des 4. und 5. Jh. n. Chr." verliehen. Hier geht es zur Pressemitteilung.