Vita

Institut für Archäologische Wissenschaften
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Abteilung I Vorderasiatische und Klassische Archäologie
Norbert-Wollheim-Platz 1
Hauspostfach 7
D-60629 Frankfurt am Main

Tel.: (0049)-(0)69-79832315
Fax: (0049)-(0)69-79832314
Thomas.Richter@em.uni-frankfurt.de

 

   

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 1984/85 – 1988
    Studium der Assyriologie, Vorderasiatischen Archäologie und Semitistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg;
  • 1988/89 – 1992
    Studium der Altorientalistik, Vorderasiatischen Alterumskunde und Semitistik an der Freien Universität Berlin
  • 1992
    Verleihung des akademischen Grads eines Magister Artium; Titel der Magisterarbeit: „Untersuchungen zur anatomischen Terminologie in den altbabylonischen Omenkompendien und Opferschauberichten“
  • 01.04.1993 – 30.09.1998
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Orientalische Philologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 26.06.1997
    Promotion im Fach Altorientalistik am Fachbereich Altertumswissenschaften der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit des Titels: ,,Untersuchungen zu den lokalen Panthea Süd- und Mittelbabyloniens in altbabylonischer Zeit“.
  • 01.10.1998 – 30.09.2004
    Wissenschaftlicher Assistent am (damaligen) Archäologischen Institut, Abtlg. Archäologie und Kulturgeschichte des Vorderen Orients der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Seit 2000
    Epigraphist der Grabungen in Tall Chuera/Nordost-Syrien sowie der deutschen Komponente des internationalen Grabungsteams in Misrife/Qatna
  • 01.10.2004 – …
    Akademischer Rat am Institut für Archäologische Wissenschaften, Abteilung I Vorderasiatische und Klassische Archäologie
  • 30.05.2007
    Habilitation und Erteilung der Venia Legendi für Altorientalische Philologie; Ernennung zum Privatdozenten. Titel der schriftlichen Habilitationsleistung: Vorarbeiten zu einem hurritischen Namenbuch. Personennamen altbabylonischer Zeit aus dem nördlichen Mesopotamien.       

 

Forschungsschwerpunkte

Namenkunde, Hurritische Lexikologie


Publikationen

  • 1993    
    Untersuchungen zum Opferschauwesen I. Überlegungen zur Rekonstruktion der altbabylonischen barûtum-Serie (In: Orientalia Nova Series 62, 121-141)
  • 1994    
    Untersuchungen zum Opferschauwesen II. Zu einigen speziellen Keulen-Markierungen (In: Altorientalische Forschungen 21, 212-246)
  • 1995    
    Die Tenne in den Texten aus Nuzi (In: Studies on the Civilization and Culture of Nuzi and the Hurrians 7, 69-79)
  • 1998    
    Anmerkungen zu den hurritischen Personennamen des hapiru-Prismas aus Tigunanu. In: Studies on the Civilization and Culture of Nuzi and the Hurrians 9, 125-134)
  • 1998    
    Die Lesung des Göttemamens AN.AN.MAR.TU (In: Studies on the Civilization and Culture of Nuzi and the Hurrians 9, 135-137)
  • 1999    
    Untersuchungen zu den lokalen Panthea Süd- und Mittelbabyloniens in altbabylonischer Zeit (= Dissertation Berlin 1997) (Alter Orient und Altes Testament 259, Münster/Westf. [Ugarit-Verlag])
  • 1999    
    Munuscula Mesopotamica. Festschrift für Johannes Renger (Alter Orient und Altes Testament 267, Münster/Westf. [Ugarit-Verlag]) [herausgegeben zusammen mit B. Böck und E. Cancik-Kirschbaum]
  • 1999    
    Untersuchungen zum Opferschauwesen III. Drei übersehene Opferschauprotokolle aus altbabylonischer Zeit (In: Fs. Renger 399-414)
  • 2001    
    Kulturgeschichten. Altorientalistische Studien für Volkert Haas zum 65. Geburtstag (Saarbrücken [SDV-Verlag]) [herausgegeben zusammen mit D. Prechel und J. Klinger]
  • 2001    
    Abrakadabra oder Althurritisch. Betrachtungen zu einigen altbabylonischen Beschwörungstexten (In: Fs. Haas 333-371) [zusammen mit D. Prechel]
  • 2001    
    Theophore Elemente hurritischer Personennamen altbabylonischen Datums aus Syrien und dem Osttigrisgebiet (In: G. Wilhelm [Hrsg.], Akten des IV. Internationalen Kongresses für Hethitologie Würzburg, 4.-8. Oktober 1999, Studien zu den Bogazköy-Texten 45, Wiesbaden. 563-575)
  • 2002    
    Zur Frage der Entlehnung syrisch-mesopotamischer Kulturelemente nach Anatolien in der vor- und frühen althethitischen Zeit (In: H. Blum et al. [Hrsg.], Brückenland Anatolien? Ursachen, Extensität und Modi des Kulturaustausches zwischen Anatolien und seinen Nachbarn, Tübingen, 295-322)
  • 2002    
    Der “Einjährige Feldzug” Suppiluliumas I. von Hatti in Syrien nach Textfunden des Jahres 2002 in Misrife/Qatna (In: Ugarit-Forschungen 34, 603-618)
  • 2003    
    Das „Archiv des Idanda“. Bericht Inschriftenfunde der Grabungskampagne 2002 in Mišrife/Qatna (MDOG 135, 167-188)
  • 2004    
    Ein Tafelfund der Grabungskampagne 2003 in Mišrife/Qatna (MDOG 136, 217-222)
  • 2004    
    Die Ausbreitung der Hurriter bis zur altbabylonischen Zeit. Ein kurzer Zwischenbericht (in: J.-W. Meyer/W. Sommerfeld [Hrsg.], 2000 v. Chr.: Politische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung im Zeichen einer Jahrtausendwende, Colloquien der Deutschen Orient-Gesellschaft 3, Saarbrücken, 263-311)
  • 2005    
    Kleine Beiträge zum hurritischen Wörterbuch (Altorientalische Forschungen 32, 23-44)
  • 2005    
    Qatna in the Late Bronze Age. Preliminary Remarks (Studies on the Civilization and Culture of Nuzi and the Hurrians 15, 109-126)
  • 2006    
    Hurriter und Hurritisch im bronzezeitlichen Syrien (in: D. Prechel [Hrsg.], Motivation und Mechanismen des Kulturkontaktes in der späten Bronzezeit, Eothen 13, Florenz, 145-178)
  • 2007    
    Ergänzungen zum hurritischen Wörterbuch I (Altorientalische Forschungen 34, 78-115)
  • 2007    
    Topographical Names in Late Bronze Age Texts Unearthed in Mišrife/Qatna (in: D. Morandi Bonacossi [Hrsg.], Urban and Natural Landscapes of an Ancient Syrian Capital, Studi Archeologici su Qatna 1, Udine, 305-310)
  • 2008    
    Šuppiluliuma I. in Syrien (in: G. Wilhelm [Hrsg.], Hattuša – Boğazköy. Das Hethiterreich im Spannungsfeld des Alten Orients, Colloquien der Deutschen Orient-Gesellschaft 6, Wiesbaden, 173-203)
  • 2009    
    Hurritisch za-za-(a)l° in den Qatna-Briefen (Studies on the Civilization and Culture of Nuzi and the Hurrians 18, 431-435)
  • 2010    
    Ergänzungen zum hurritischen Wörterbuch II (in J.Fincke [Hrsg.], Festschrift für Gernot Wilhelm anläßlich seines 65. Geburtstages am 28. Januar 2010, Dresden, 261-268)
  • 2010    
    Ein Hurriter wird geboren … und benannt (in: J. Becker/R. Hempelmann/E. Rehm [Hrsg.], Kulturlandschaft Syrien – Zentrum und Peripherie, Alter Orient und Altes Testament 370, Münster, 503-528)
  • 2012    
    Das Archiv des Idadda (Qatna-Studien 3, Wiesbaden) [zusammen mit S. Lange]
  • 2013    
    Bibliographisches Glossar des Hurritischen (Wiesbaden)
  • Im Druck
    Vorarbeiten zu einem hurritischen Namenbuch. Erster Teil: Personennamen altbabylonischer Überlieferung vom Mittleren Euphrat und aus dem nördlichen Mesopotamien (erscheint im Verlag Otto Harrassowitz, Wiesbaden)