Studiengangsevaluation

Das Kernanliegen der Studiengangsevaluation ist es, Raum für den Dialog über einen Studiengang und dessen Studierbarkeit zu geben. Sie erfolgt alle acht Jahre als „Halbzeitbewertung“ zwischen den Reakkreditierungen und stellt die Bewertungen und Überlegungen der Beteiligten im Fach, d.h. der Studierenden und Studiengangsverantwortlichen ins Zentrum.

Die Studiengangsevaluation besteht aus drei Gesprächsrunden und begleitender Analyse der Kennzahlen und Ergebnisse der universitätsweiten Studierendenbefragung (siehe Abb.). In den Gesprächsrunden werden die Perspektiven unterschiedlicher Statusgruppen des Studiengangs erfasst, wobei die Einschätzungen der Studierenden zuerst eingeholt werden und Basis der weiteren Gespräche sind.

Diskutiert werden dabei u.a. die folgenden Themen:

  • Studieneinstieg
  • Studienorganisation und Arbeitsbelastung
  • Inhalte des Studiengangs
  • Prüfungsorganisation
  • Information und Beratung
  • Internationalisierung

Die Gesprächsrunden haben das Ziel, gemeinsam getragene Handlungsperspektiven unter Berücksichtigung der jeweiligen Fachkultur zu entwickeln.

Der mit allen Beteiligten abgestimmte Ergebnisbericht wird in der Studienkommission des Fachs besprochen und ist Teil der Reakkreditierungsunterlagen. Die Moderation der Gespräche, die Datenanalyse  und die Erstellung des Ergebnisberichts übernimmt die Abteilung Lehre und Qualitätssicherung. Kleine Studiengänge werden im Rahmen eines einstufigen Studiengangsentwicklungsgesprächs entlang eines Gesprächsleitfadens evaluiert. Im Rahmen eines durch Mittel des Studienstrukturprogramms geförderten Pilotprojekts werden auch die Lehramtsstudiengänge evaluiert.

Publikation zur Formativen Studiengangsevaluation:

Steinhardt, Isabel/Iden, Kirsten (2012): Formative Studiengangsevaluation: erfolgreiche Verknüpfung der dokumentarischen Evaluationsforschung, des Expertengesprächs und universitärer Kennzahlen. In: Qualität in der Wissenschaft – Zeitschrift für Qualitätsentwicklung in Forschung, Studium und Administration (QiW), 4/2012, 6. Jahrgang, S. 105-110.

Kontakt:

Caroline Scherer

Studiengangsevaluation

Campus Westend
PA-Gebäude, 3.P 23
Telefon: 069/798-13829
E-Mail: scherer@pvw.uni-frankfurt.de


Ilsa Jacobsen

"Start ins Deutsche": Projektkoordination | Studiengangsevaluation

Campus Westend
PA-Gebäude, 3.P 26
Telefon: 069/798-12485
E-Mail: jacobsen@em.uni-frankfurt.de


Dr. Sophie Kirschner

Studiengangsevaluation / Lehramt

Campus Westend
PA-Gebäude, 3.P 23
Telefon: 069/798-15194
E-Mail: s.kirschner@em.uni-frankfurt.de

Dr. Julia Schwarz

Studiengangsevaluation

Campus Westend
PA-Gebäude, 3P. 23
Telefon: 069/798-12483
E-Mail: ju.schwarz@em.uni-frankfurt.de