Herzlich Willkommen beim GO-Prüfungsamt

Hier finden Sie Informationen rund um Prüfungen und Prüfungsverwaltung. Sollten Ihr Anliegen auf dieser Seite nicht beantwortet werden, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an Maren Rodriguez. 

Die Bachelorprüfung besteht aus vielen Modulteil- und Modulabschlussprüfungen, die Sie im Laufe Ihres Studiengangs absolvieren. Die Summe dieser Modulteil- und Modulabschlussprüfungen ergibt die kumulative Bachelorprüfung.
Dabei regelt die jeweilige Studien- und Prüfungsordnung (StPO), welche Noten genau zur kumulativen Prüfung beitragen.   

Zu Beginn Ihres Studiums müssen Sie sich einmalig für diese Gesamtprüfung anmelden (§23 (1), Prüfungsordnung). 
Dazu stellen Sie im zuständigen Prüfungsamt den Antrag auf Zulassung zur Bachelorprüfung.
Sie erhalten dieses Formular und weitere Informationen dazu in der GO-Woche.

Nur wenn dem Prüfungsamt dieser Antrag auf Zulassung vorliegt, können Sie sich für die Modulteil- und Modulabschlussprüfungen anmelden.

In Ihrem Studium entscheiden Sie, ob und wann Sie eine Prüfung ablegen. Sie sind also nicht gezwungen, am Ende einer Lehrveranstaltung an der entsprechenden Modulteil- oder Modulabschlussprüfung teilzunehmen. Allerdings kann die Studien- und Prüfungsordnung (StPO) Ihres Studiengangs Fristen vorsehen, innerhalb derer Sie bestimmte Prüfungen abzulegen haben. 

Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, sich über diese Fristen, Prüfungstermine und Anmeldefristen zu informieren und sich fristgerecht an- bzw. abzumelden!

Wenn Sie unsicher sind, sprechen Sie die Koordinatorin an. Vereinbaren Sie nach einem Prüfungs-Fehlversuch unbedingt einen Gesprächstermin mit der Koordinatorin, um den für Sie bestmöglichen nächsten Schritt zu finden. 

In der Regel erfolgt die Prüfungsverwaltung (An- und Abmeldung) an der Goethe-Universität elektronisch, über das Campusmanagementsystem LSF/QIS. Über dieses System haben Sie ebenfalls Zugang zum elektronischen Vorlesungsverzeichnis und können sich einen Stundenplan erstellen. Über den LSF/QIS Server können Sie auch das Vorlesungsverzeichnis einsehen, sowie einzelne Veranstaltungen suchen und Stundenpläne erstellen.

Für die Anmeldung in LSF/QIS, benötigen Sie Ihren HRZ-Account (Log-in und Passwort) und Ihre iTAN-Liste. Beides erhalten Sie nach abgeschlossener Immatrikulation in den Studiengang auf dem Postweg. Sollten Sie entsprechenden Unterlagen nicht bis Ende Oktober erhalten haben, wenden Sie sich bitte umgehend an die Nutzerverwaltung des Hochschulrechenzentrums (HRZ).

Sollten bei der online An-/Abmeldung von Prüfungen über QIS Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt

HINWEIS: für Lehrveranstaltungen aus FB11 (Geowiss./ Meteo./ Phys. Geographie) und FB05 (Sportwiss.)

In diesen Fachbereichen gilt eine sog. "Belegpflicht", d.h. Sie müssen sich bereits vor Semesterbeginn für Module anmelden. 
Das betrifft u.a. die Vorlesung "System Erde", "Allgem. Meteorologie" und "Physische Geographie 1" und weitere Vorlesungen aus dem Modulkatalog des Freien Studiums.
Sollten Sie Lehrveranstaltungen aus FB11 und/oder FB05 im ersten Semester belegen wollen, wenden Sie sich bitte noch im Oktober an das GO-Prüfungsamt, damit Sie entsprechend nachgemeldet werden können. 

Bitte beachten Sie auch, dass die Anmeldung zu einem Modul in FB11 in der Regel einer Anmeldung zur Modulprüfung entspricht. D.h. wenn Sie nicht an Klausuren teilnehmen möchten, müssen sich aktiv abmelden. Falls Sie das versäumen und nicht an der Klausur teilnehmen, entspricht das einem ersten Fehlversuch. 

Sollten bei der online An-/Abmeldung von Prüfungen über QIS Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt. 

Wenn Sie zum Zeitpunkt einer Klausur erkrankt sind, benötigen Sie ein spezielles ärztliches Attest. Bitte verwenden Sie hierfür das Formular "Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit". Das Attest muss unverzüglich bzw. innerhalb von 3 Werktagen beim Prüfungsamt vorliegen. Es kann gerne in den Briefkasten des Prüfungsamtes eingeworfen oder per Post an das Prüfungsamt (z. Hd. Frau Rodriguez) eingeschickt werden. Es gilt das Datum des Poststempels. 

Für alle Fragen rund um: LSF/QIS, Prüfungsanmeldungen, Rücktritt von Prüfungen, Leistungsverbuchungen u.ä. während der Orientierungsphase, wenden Sie sich gerne an Maren Rodriguez (rodriguez@chemie.uni-frankfurt.de).

Sie müssen sich jedes Semester innerhalb der geltenden Regeln über QIS zu den Prüfungen anmelden.
Falls Sie sich angemeldet haben aber nicht mehr an der Prüfung teilnehmen möchten, müssen Sie sich innerhalb der jeweils geltenden Frist abmelden (Rücktritt von der Prüfung). Diese Fristen sind von Fachbereich bzw. Studiengang zu Studiengang unterschiedlich. Versäumen Sie das Abmelden von einer Prüfung und erscheinen nicht, wird die Prüfung als Fehlversuch gewertet. 

Bitte beachten Sie: Der Studiengang Natur- und Lebenswissenschaften wird gemeinsam von den Fachbereichen FB05, FB11, FB14 und FB15 angeboten. Für die Importmodule gelten daher die Anmelde- und Rücktrittsfristen des jeweiligen anbietenden Fachbereichs (siehe Tabelle).

In der Regel werden die Prüfungstermine zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt gegeben. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, sich über die entsprechenden Termine, Fristen und Modalitäten zu informieren!

HINWEIS für Studierende im 1. Semester: 

Falls Sie Lehrveranstaltungen aus FB 05 und/oder FB11 im Rahmen des Vertiefungsbereiches oder des Freien Studiums belegen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das GO-Prüfungsamt und teilen Sie uns die entsprechenden Lehrveranstaltungen spätestens zum 10. Oktober mit. 

Anbietender Fachbereich

Modulbezeichnung

Anmelde- und Rücktrittsfristen

FB05 Psychologie und Sportwissenschaften

Modul OSNL-V.1

Belegfrist für Lehrveranstaltungen.
Im 1. Semester werden Sie vom GO-Prüfungsamt zu Veranstaltungen nachgemeldet. 

Für Lehrveranstaltungen im 2. Semester, müssen Sie sich schon VOR Semesterbeginn anmelden. Informationen dazu finden Sie auf den Webseiten des Fachbereiches 05/ Sportwissenschaften. 

In der Regel erfolgt die Anmeldung zur Prüfung getrennt von der Modulanmeldung. 

FB11 Geowissenschaften

OSNL-V.2a „Physische Geographie I"

Belegpflicht für Lehrveranstaltungen des Studiengangs Phys. Geographie. 

Im 1. Semester werden Sie vom GO-Prüfungsamt zu Veranstaltungen nachgemeldet. 

Für Lehrveranstaltungen im 2. Semester, müssen Sie sich schon VOR Semesterbeginn anmelden. 

OSNL-V.2b „System Erde“

Belegpflicht für Lehrveranstaltungen des Studiengangs Geowissenschaften

Im 1. Semester werden Sie vom GO-Prüfungsamt zu Veranstaltungen nachgemeldet. 

Für Lehrveranstaltungen im 2. Semester, müssen Sie sich schon VOR Semesterbeginn anmelden. 

OSNL-V.2c „Allgemeine Meteorologie“

Belegpflicht für Lehrveranstaltung des Studiengangs Meteorologie

Im 1. Semester werden Sie vom GO-Prüfungsamt zu Veranstaltungen nachgemeldet. 

Für Lehrveranstaltungen im 2. Semester, müssen Sie sich schon VOR Semesterbeginn anmelden. 

FB13 Physik

Module OSNL-G.1, OSNL-G.2

Prüfungsanmeldung bis 7 Tage vor Prüfungstermin, Rücktrittsfrist 1 Werktage vor Prüfungstermin

FB14 Biochemie, Chemie und  Pharmazie

OSNL-G.3, OSNL-G.4, OSNL-V.3a,

Prüfungsanmeldung bis 7 Tage vor Prüfungstermin, Rücktrittsfrist 2 Werktage vor Prüfungstermin

Im Studiengang Biochemie ( OSNL-V.3b ) ist keine Anmeldung erforderlich

FB15 Biowissenschaften

Module OSNL-V.4

Keine Anmeldung über QIS erforderlich, Anmeldungsmodalitäten werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. 

Das wichtigste Formular im 1. Semester ist die Anmeldung zur Bachelorprüfung. 

Weitere Formulare und Anträge finden Sie im GO-Formularschrank

Icon Prüfungsamt

Studien- und Prüfungsordnung des Bachelorstudiengangs Natur- und Lebenswissenschaften

  • Die "Regeln" des Studiengangs
  • Regularien zu Prüfungen und CP-Erwerb
  • Gremien
  • Modulübersicht
Icon Manual

Beschreibung aller Module der Orientierungsphase inklusive Ansprechpartner:innen (Modulbeauftragte). 

Gremien

Der gemeinsame Prüfungsausschuss Natur- und Lebenswissenschaften ist verantwortlich für alle Prüfungsmodalitäten der Orientierungsphase und entscheidet über: 

  • Anträge auf Anerkennung von Leistungen (aus einem vorherigen Studium oder einer Ausbildung)
  • Aufnahme in die Studienrichtung
  • Nachteilsausgleiche (z.B. bei physischen oder psychischen Beeinträchtigungen)
  • Sanktionen bei wissenschaftlichem Fehlverhalten und Täuschungsversuchen
Das Gremium setzt sich zusammen aus vier Professor:innen, einer/einem Wissenschaftlichen Mitarbeitenden und zwei GO-Studierenden und tagt nicht-öffentlich. 
Zwischen dem gem. Prüfungsausschuss (gem. PA) und der gemeinsamen Studienkommission (gem. StuKO) besteht Personalunion, wobei Vorsitzende/r und Stellvertretende/r Vorsitzender das Amt tauschen.  

Vorsitzender des gem. PA: 

  • Prof. Dr. Arnim Lühken (FB14)

Stellvertretender Vorsitzender: 

  • Prof. Dr. Paul Dierkes (FB15)

Anträge an den Prüfungsausschuss werden über die Geschäftsstelle, d.h. das GO-Prüfungsamt (z.H. Maren Rodriguez) eingereicht. 

Gremien

Die gemeinsame Studienkommission (gem. StuKO) Natur- und Lebenswissenschaften ist für die Weiterentwicklung des Studiengangs verantwortlich, wobei sie sich auf die Orientierungsphase und das Profilbildungsmodul konzentriert.

Zwischen der gem. StuKO und dem gem. Prüfungsausschuss Natur- und Lebenswissenschaften besteht Personalunion. Beide Gremien tagen i.d.R. einmal pro Semester, in den ersten beiden Wochen der vorlesungsfreien Zeit. 

Vorsitzender der gem. StuKO Natur- und Lebenswissenschaften:
  • Prof. Dr. Paul Dierkes (FB15)
Stellvertretender Vorsitzender: 
  • Prof. Dr. Arnim Lühken (FB14)

Geschäftsstelle der gem. StuKO Natur- und Lebenswissenschaften ist das GO-Prüfungsamt. 

Studierende können Verbesserungsvorschläge zum Studiengang, Abläufen und Prozessen über die Koordinatorin und/oder das Jahrgangssprecher-Team einbringen bzw. sich schriftlich, über die Geschäftsstelle (GO-Prüfungsamt z.H. Frau Rodriguez), an die StuKO wenden.  

Wo finde ich das GO-Prüfungsamt?
Wie funktioniert das Anmelden bei QiS/ LSF?
Wie bekomme ich meinen HRZ-Account? 

Das wichtigste Formular im 1. Semester ist die Anmeldung zur Bachelorprüfung. 

Weitere Formulare und Anträge finden Sie im GO-Formularschrank

Icon Prüfungsamt

Studien- und Prüfungsordnung des Bachelorstudiengangs Natur- und Lebenswissenschaften

  • Die "Regeln" des Studiengangs
  • Regularien zu Prüfungen und CP-Erwerb
  • Gremien
  • Modulübersicht
Icon Manual

Beschreibung aller Module der Orientierungsphase inklusive Ansprechpartner:innen (Modulbeauftragte). 

Gremien

Der gemeinsame Prüfungsausschuss Natur- und Lebenswissenschaften ist verantwortlich für alle Prüfungsmodalitäten der Orientierungsphase und entscheidet über: 

  • Anträge auf Anerkennung von Leistungen (aus einem vorherigen Studium oder einer Ausbildung)
  • Aufnahme in die Studienrichtung
  • Nachteilsausgleiche (z.B. bei physischen oder psychischen Beeinträchtigungen)
  • Sanktionen bei wissenschaftlichem Fehlverhalten und Täuschungsversuchen
Das Gremium setzt sich zusammen aus vier Professor:innen, einer/einem Wissenschaftlichen Mitarbeitenden und zwei GO-Studierenden und tagt nicht-öffentlich. 
Zwischen dem gem. Prüfungsausschuss (gem. PA) und der gemeinsamen Studienkommission (gem. StuKO) besteht Personalunion, wobei Vorsitzende/r und Stellvertretende/r Vorsitzender das Amt tauschen.  

Vorsitzender des gem. PA: 

  • Prof. Dr. Arnim Lühken (FB14)

Stellvertretender Vorsitzender: 

  • Prof. Dr. Paul Dierkes (FB15)

Anträge an den Prüfungsausschuss werden über die Geschäftsstelle, d.h. das GO-Prüfungsamt (z.H. Maren Rodriguez) eingereicht. 

Gremien

Die gemeinsame Studienkommission (gem. StuKO) Natur- und Lebenswissenschaften ist für die Weiterentwicklung des Studiengangs verantwortlich, wobei sie sich auf die Orientierungsphase und das Profilbildungsmodul konzentriert.

Zwischen der gem. StuKO und dem gem. Prüfungsausschuss Natur- und Lebenswissenschaften besteht Personalunion. Beide Gremien tagen i.d.R. einmal pro Semester, in den ersten beiden Wochen der vorlesungsfreien Zeit. 

Vorsitzender der gem. StuKO Natur- und Lebenswissenschaften:
  • Prof. Dr. Paul Dierkes (FB15)
Stellvertretender Vorsitzender: 
  • Prof. Dr. Arnim Lühken (FB14)

Geschäftsstelle der gem. StuKO Natur- und Lebenswissenschaften ist das GO-Prüfungsamt. 

Studierende können Verbesserungsvorschläge zum Studiengang, Abläufen und Prozessen über die Koordinatorin und/oder das Jahrgangssprecher-Team einbringen bzw. sich schriftlich, über die Geschäftsstelle (GO-Prüfungsamt z.H. Frau Rodriguez), an die StuKO wenden.  

Wo finde ich das GO-Prüfungsamt?
Wie funktioniert das Anmelden bei QiS/ LSF?
Wie bekomme ich meinen HRZ-Account? 

Kontakt


Maren Rodriguez

Ansprechpartnerin für
Prüfungsamt O-Phase 
B.Sc. Natur- und Lebenswissenschaften

Telefon 069 - 798 - 29588

E-Mail: rodriguez@chemie.uni-frankfurt.de

Sprechzeiten:
Mo. 11-12 Uhr, 13 -15 Uhr

Beratung z. Z. nur digital oder telefonisch möglich

Postanschrift:
Goethe-Universität
FB14-Prüfungsamt Natur-& Lebenswissenschaften
Max-von-Laue-Str.9
60438 Frankfurt am Main

Hauspostfach: 
Poststelle N100; BZ2

Zum Formularschrank