24. Afrikanist*innentag, 1-3 July 2021, Online

Call for papers: *verlängert* bis 8. März 2021

Vom 1. bis 3. Juli 2021 findet der 24. Afrikanist*innentag Online statt. Für die Auseinandersetzung mit aktueller afrikanistischer Forschung haben wir neben Keynotes drei Formate vorgesehen: Plenarvorträge, Panels und eine Poster-Vorstellung. Die Zusendung von Abstracts ist bis 8.3.2021 möglich.

NB. Alle bereits im Vorjahr angenommenen Vorträge und Poster sind automatisch für AFRA2021 akzeptiert. Dazu bitten wir die Vortragenden ihre Einreichung erneut via Easychair hochzuladen und dabei die entsprechenden Felder im Easychair-Formular anzukreuzen. Alternativ können Sie uns Ihren Teilnahmewunsch auch per Mail an afra2021@easychair.org mitteilen

Call for Papers: *extended* until 8th March 2021

The 24th Afrikanist*innentag will take place on 1-3 July entirely online. To showcase current research in African linguistics, our program includes two keynote speakers, a general and panel presentation sessions, and a poster presentation session. Abstracts will be gladly received until 8th March 2021.

NB. Papers accepted for AFRA2020 are automatically accepted for AFRA2021. Presenters are requested to resubmit their abstract via Easychair, ticking the appropriate box in the submission form indicating that it is a resubmission. Alternatively, please send an email expressing your interest in participating: afra2021@easychair.org.


Allgemeine Sektion

Wissenschaftler und Doktoranden, die sich in Forschung und Lehre mit afrikanischen Sprachen beschäftigen, sind herzlich eingeladen, ein Abstract für einen Vortrag in der allgemeinen Sektion einzureichen. Willkommen sind Präsentationen zu einem der nachfolgend aufgeführten Bereiche und weiteren afrikanistischen Themen:

  • Beschreibung afrikanischer Sprachen (Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik)
  • Afrikanische Sprachwissenschaft und Sprachtypologie
  • Historische Linguistik
  • Sprachklassifikation
  • Komparative und areale Linguistik
  • Anthropologische Linguistik
  • Kognitionslinguistik
  • Soziolinguistik
  • Lehre afrikanischer Sprachen
  • Literaturen in afrikanischen Sprachen

General session

We warmly invite researchers and PhD students working on any field of African languages and linguistics to submit an abstract to present their work in the general session. Presentations may cover but are by no means restricted to the following topics:

  • Description of African languages (phonology, morphology, syntax, semantics, pragmatics)
  • African linguistics and linguistic typology
  • Historical linguistics
  • Language classification
  • Comparative and areal linguistics
  • Anthropological linguistics
  • Cognitive linguistics
  • Sociolinguistics
  • Teaching African languages
  • Literatures in African languages

Panels

Wir freuen uns, drei zusätzliche Panels anzukündigen.

In addition, we are excited to host three special panel sessions.

  1. Commands, blessings and warnings: Grammatical and ethnolinguistic aspects of directives in African languages
    Convenors: Ronny MEYER & Yvonne TREIS (CNRS/INALCO, LLACAN)
    Hier geht es zur Beschreibung des Panel-Themas / For panel abstract click here

  2. Linguistic Biographies
    Convenors: Andrea HOLLINGTON (Universität zu Köln) & Nico NASSENSTEIN (JGU Mainz)
    Hier geht es zur Beschreibung des Panel-Themas / For panel abstract click here

  3. The 'African type(s)' of pronominal honorification
    Convenors: Lee J. PRATCHETT (Humboldt-Universität zu Berlin)
    Hier
    geht es zur Beschreibung des Panel-Themas / For panel abstract click here

Poster

Neben Vortragsthemen begrüßen wir Abstracts für eine Poster-Session, bei der die Verfasser*innen eingeladen sind, ihre Forschung vorzustellen.

We would also like to invite MA students, PhD students and researchers to submit abstracts to present their research in the form of a poster.


Richtlinien zur Einreichung von Vortrags-Vorschlägen

Die General Session- und Panelvorträge sollten 20-25 Minuten nicht überschreiten. Wir bitten, eine anschließende Diskussion von 5-10 Minuten vorzusehen (maximal 30 Minuten insgesamt). Konferenz-sprachen sind Deutsch und Englisch. Bitte reichen Sie Ihr Abstract (max. 300 Wörten) über die Easy-chair-Plattform ein. Über den folgenden Link gelangen Sie zur Easychair-Website: https://easychair.org/conferences/?conf=afra2021. Um Ihr Abstract einzureichen, müssen Sie sich zunächst bei Easychair registrieren, falls Sie nicht bereits ein Konto besitzen.Bitte geben Sie an, ob Ihre Präsentation im Rahmen der General Session oder in einem der Panels oder der Poster Sessions berücksichtigt werden sollte.

Alle bereits im Vorjahr angenommenen Vorträge und Poster sind automatisch für AFRA2021 akzeptiert. Dazu bitten wir die Vortragenden ihre Einreichung erneut via Easychair hochzuladen und dabei die entsprechenden Felder im Easychair-Formular anzukreuzen.

Submission guidelines

Presentations should last for 20-25 minutes with 5-10 minutes for discussion (max. 30 minutes total). The conference languages are German and English. Please submit your abstract (max. 300 words) using the Easychair platform: https://easychair.org/conferences/?conf=afra2021. You will be prompted by Easychair to create an account if you do not already have one in order to submit your abstract. In the submission form, please select if your presentation should be considered for the general session, one of the panel sessions, or the poster session.

Papers accepted for AFRA2020 are automatically accepted for AFRA2021. Presenters are requested to resubmit their abstract via Easychair, ticking the appropriate box in the submission form indicating that it is a resubmission. Alternatively, please send an email expressing your interest in participating: afra2021@easychair.org


Deadline für Abstracts und Annahme-Benachrichtigung

Deadline für Abstracts: 8. März 2021.

Bis zum 22. März 2021 werden Sie über die Annahme Ihres Beitrags benachrichtigt.

Deadline for abstracts and notification of acceptance

Deadline for abstracts: 8th March 2021.

Notification of acceptance will be given by 22nd March 2021.