Kurzportrait

Caroline Rozynek ist seit Oktober 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Mobilitätsforschung am Institut für Humangeographie. Sie arbeitete bis März 2022 im vom BMBF geförderten Projekt „Social2Mobility“ mit, welches die Themen soziale Exklusion und Mobilität fokussiert. Seit April 2022 ist sie Teil des Folgeprojektes „Social2Mobility II - Soziale Teilhabe und Fahrradmobilität ermöglichen“.

Ihr Masterstudium der Geographie (M. A.) absolvierte sie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und legte hierbei ihre Schwerpunkte auf die Stadt-und Mobilitätsforschung. Zuvor schloss sie die beiden Studiengänge Geographie (B. Sc.) mit dem Schwerpunkt Stadt- und Raumplanung sowie Umweltmanagement (B. Sc.) an der Justus-Liebig-Universität in Gießen ab.

Caroline Rozynek
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Humangeographie
Fachbereich Geowissenschaften/Geographie
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude, Raum 2.G055
D - 60629 Frankfurt am Main

+49 (0)69 798 35186

rozynek@geo.uni-frankfurt.de