Auskünfte und Assistenz für Ihren Universitätsalltag mit gesundheitlicher Beeinträchtigung

Studienwege finden – Gut unterstützt selbstbestimmt durchs Studium

Ein Studium gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Talente zu entwickeln, Kompetenzen und Qualifikationen zu erwerben. Es bietet Raum für bereichernde Erfahrungen. Dies soll für alle Studierenden gleichermaßen gelten - unabhängig von einer gesundheitlichen Beeinträchtigung.

Studierende, die mit einer Beeinträchtigung leben, sehen sich dennoch häufig mit zusätzlichen Hürden konfrontiert, wenn Sie diesen Raum für sich entdecken.

Hier finden Sie Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten für ein selbstbestimmtes, gleichberechtigtes Studium - möglichst ohne Barrieren.

  • Mit einem Nachteilsausgleich können Prüfungsbedingungen auf die gesundheitliche Situation angepasst werden. So bleibt die Chancengleichheit gewahrt.
  • Wie Sie Assistenz und Pflege zur Unterstützung Ihres Studienalltags organisieren können, dazu finden Sie hier erste Informationen
  • Einige praktische Hinweise zur Organisation eines möglichst barrierefreien Studienverlaufs an der Goethe-Universität sind hier zusammengestellt.

Weitere Details und Informationen für Ihre persönliche Situation erhalten Sie in der Beratung.

Beratung für Studierende mit Einschränkungen
Advice and Support for Students with Health Issues

Fr. Kirsten Brandenburg und 
Fr. Christina Rahn
E-Mail: barrierefrei@uni-frankfurt.de

Zur Online-Terminvereinbarung

Campus Westend
Gebäude PEG
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main

Blick über den Tellerrand

Inklusion an Hochschulen: Die Rahmenbedingungen im Bundesländer-Vergleich bei der IBS

Information interaktiv

Nutzen Sie auch das Infoformat Studieren ohne Barrieren und das Lernspiel Lolas erstes Semester.