Internationalisierung der religionspädagogischen Forschung und Lehre

Rp internationalisierung3

A. Tagungen und Projekte

B. Seminarsitzungen via Videokonferenztechnik (mit Lehrenden und Studierenden des Princeton Theological Seminary, NJ, USA)

  • The Reformation Heritage and its Impact on Religious Education in the US and Germany (WS 2016/17)
  • Lesson Planning in Germany and the US (WS 2018/19)
  • Psychology of Education (with emphasis on the science of learning) and Philosophy of Education (geplant SoSe 2020)
  • Teaching the Bible in the Church and Public Schools – Curriculum and Methods of Teaching in Germany and the US (geplant WS 2020/21) 

C. Studienreisen (u.a. mit QSL-Mitteln zur Internationalisierung der Lehre) 

  • Studienreise an das Princeton Theological Seminary mit Frankfurter Studierenden (28. März bis 03. April 2017)
  • Gegenbesuch von Princetoner Studierenden in Frankfurt (13. bis 20. Januar 2018)
  • Studienreise an das Princeton Theological Seminary mit Frankfurter Studierenden (15. bis 22. Februar 2019)
  • Studienreise mit Studierenden aus Princeton und Frankfurt an das Tantur Ecumenical Institut in Jerusalem/Israel (12. bis 18. Januar 2020) 

D. Gastdozenturen in der Religionspädagogik (u.a. mit ERASMUS und SEMP) 

  • Associate Prof. Dr. theol. habil. Viktor Aldrin, Universität Borås (1. Mai bis 30. Juni 2018, ERASMUS Staff Mobility)
  • Dr. Monika Jakobs, Universität Luzern (11. bis 15. November 2019, Swiss-European Mobility Program)
  • Prof. Dr. Dr. Athanasios Stogiannidis, Aristotle University of Thessaloniki (29. Januar bis 12. Februar 2020, Gastdozentenprogramm der Goethe-Universität)
  • Gordon Mikoski, Princeton Theological Seminary, NJ, USA (27. Mai bis 10. Juni 2020, Gastdozentenprogramm der Goethe-Universität) 

E. Auslandssemester und Auslandpraktika

  • Ihr Ansprechpartner für ein Auslandssemester über das ERASMUS-Austauschprogramm (u.a. Bern, Wien und Oslo) oder im Rahmen eines theologischen Studienprogramms (in Jerusalem und Rom) ist der ERASMUS-Beauftragte am FB06 Prof. Dr. David Käbisch. Mehr Informationen finden Sie hier
  • Ihr Ansprechpartner für Praxisphasen im Ausland im Rahmen des Programms International Teacher Education ist Herr Andreas Hänssig  http://www.uni-frankfurt.de/62156758/International_Teacher_Education