Herkunftssprachen:

Du sprichst mit deiner Familie nicht nur Deutsch ?

Vielleicht hast du schon gemerkt, dass für dich normale Sprachkurse für deine Herkunftssprache nicht so ganz passen – du kannst fast alles verstehen und auch gut sprechen. Aber eigentlich möchtest du dich auch in akademischen oder beruflichen Situationen sicher und gewandt ausdrücken können.

Die Herkunftssprachenkurse bieten beides: Hier lernst du die Standard- und die Wissenschaftssprache, so dass du deine Potentiale ausschöpfen kannst!

Also nutze die Chance!


NEU

Sommersemester 2020

Persisch als Herkunftsprache: Lesen und Schreiben


Leitung: Dr. Ali Esmi

Kurstermine:  SoSe 2020, Frankfurt UAS

Für Studierende aller Fachrichtungen der Frankfurt UAS oder der Goethe Universität - 2 SWS, Wahlangebot

Voraussetzungen: Dieser Kurs richtet sich an alle, die Persisch als Herkunftssprache oder als Fremdsprache (auf Sprachniveau B1) sprechen und verstehen, aber nicht oder wenig lesen und schreiben können.

Inhalt: In diesem Kurs stehen Lesen und Schreiben im Vordergrund. Sie lernen das persische Alphabet und üben das Schreiben sowie das Lesen von Texten in persischer Schrift. Parallel dazu werden Ihre vorhandenen Wortschatz- und mündlichen Kompetenzen verbessert und durch vielfältige Übungseinheiten erweitert. Außerdem wird Ihr Sprachwissen durch Vermittlung von Grammatikstrukturen verstärkt und vertieft. Der Kurs schließt mit einer Klausur ab.

Themen: Gesellschaft und Kultur, Alltagsleben, Studium und Universität.

Anmeldung und weitere Angaben finden Sie: hier


Russisch als Herkunftssprache:

1) Russisch als Herkunftssprache

Leitung: Dr. Elena Tchernega Meinert

Kurstermine:  SoSe 2020, Frankfurt UAS

Für Studierende aller Fachrichtungen der Frankfurt UAS oder der Goethe Universität

Russisch als Herkunftssprache im Wahlpflichtkatalog von IBA und BW der Frankfurt UAS: 4 SWS – 5 ECTS

Inhalt: Sie erlernen in diesem Kurs sowohl die akademische als auch die gehobene Standardsprache. Sie können lange, komplexe Texte über allgemeinsprachliche und akademische Themen lesen und verstehen. Sie erweitern Ihre Schreibkompetenz, indem Sie verschiedene Formulierungen und Textsorten kennenlernen und diese in strukturierten, detaillierten, formellen und informellen Texten (z.B. Zusammenfassung, Analyse, Essay, Artikel/Bericht) anwenden. Gleichzeitig werden auch Ihre Kompetenzen im Bereich Grammatik und Wortschatz verbessert und erweitert sowie sprachlich-kulturelle Unterschiede zwischen dem Deutschen und dem Russischen behandelt. Der Kurs schließt mit einer Klausur ab.

Themen: Gesellschaft und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Medien, Studierendenleben und Beruf/Berufsleben/Arbeitswelt. Bedarfs- und bedürfnisorientierte Erweiterungen sind möglich.

Anmeldung und weitere Angaben finden Sie: hier


2) Russisch sicher schreiben

Leitung: Dr. Elena Tchernega Meinert


Kurstermine:  Goethe Unıversität, Di 14:00-16:00 Uhr,  14.04.-30.06, Raum 760

Für Studierende aller Fachrichtungen der Frankfurt UAS oder der Goethe Universität - 2 SWS, Wahlmodul

Der Kurs richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die Russisch als Herkunftssprache (Muttersprache) oder als Fremdsprache (ab Niveau B1) beherrschen, aber wenig lesen und schreiben können.

Inhalt: In diesem Kurs werden Grammatik und Schreiben im Vordergrund stehen. Ziel des Kurses ist es, die schriftliche Kompetenz konsequent zu verbessern. Parallel dazu werden Wortschatz und vorhandene mündliche Kompetenzen erweitert und stilistisch verbessert, um im akademischen oder berufsbezogenen Kontext erfolgreich kommunizieren zu können. Die Prüfungsleistung besteht aus einer Präsentation zu einem selbstgewählten Fachthema.

Themen: Familie, Studium und Universität, Reisen und Städte, interkulturelle Besonderheiten

Anmeldung und weitere Angaben finden Sie: hier


3) Land und Leute

Leitung: Dr. Elena Tchernega Meinert

Kurstermine:  SoSe 2020, Frankfurt UAS

Für Studierende aller Fachrichtungen der Frankfurt UAS oder der Goethe Universität

Blended-Learning-Format (abwechselnd eine Woche Präsenzunterricht, eine Woche online-Lernen) - 2 SWS, Wahlangebot

Der Kurs richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die Russisch als Herkunftssprache (Muttersprache) oder als Fremdsprache (ab Niveau B1) beherrschen, aber wenig über Russland wissen.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der interkulturellen Kompetenz. So steht nicht nur die Sprache an sich im Vordergrund, sondern auch die russischsprachige Kultur und Literatur, sowie die Geschichte Russlands. Dieses Wissen wird im Blended-Learning-Format (abwechselnd eine Woche Präsenzunterricht, eine Woche online-Lernen) vermittelt und ist so gestaltet, dass alle vier Fertigkeiten (Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben) immer im Fokus sind. Sie erfahren mehr über unterschiedliche Verabschiedungsformen, wie Small Talk in Alltag, Beruf oder Studium richtig gehalten wird oder welche russischsprachigen Stars, Schriftsteller oder Social Media-Influencer gerade in Russland, in Deutschland oder rund um den Globus angesagt sind. Die Prüfungsleistung besteht aus einer Präsentation zu einem selbstgewählten Fachthema.

Themen: Regionen und Städte Russlands, „russische“ Städte und Kultur in Deutschland, Literatur, Kunst, Museen, Filme, Massenmedien, Reise, die Bedeutung von Aussehen und Mentalität

Anmeldung und weitere Angaben finden Sie: hier


Türkisch als Herkunftssprache

1) Türkisch für ANA DILCILER

Leitung: H. San

Kurstermine:  SoSe 2020, Frankfurt UAS

Für Studierende aller Fachrichtungen der Frankfurt UAS oder der Goethe Universität

Türkisch als Herkunftssprache im Wahlpflichtkatalog von IBA und BW der Frankfurt UAS: 4 SWS – 5 ECT

Voraussetzungen: Dieser Kurs richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die schon gute Kenntnisse der türkischen  Sprache im mündlichen Bereich besitzen entweder weil Türkisch die Herkunftssprache ist oder weil diese auf einem guten Niveau (B1) erworben wurden. 

Inhalt: Sie können lange, komplexe Texte über allgemeinsprachliche und akademische Themen lesen und verstehen. Sie erweitern Ihre Schreibkompetenz, indem Sie verschiedene Formulierungen und Textsorten kennenlernen und diese in strukturierten, detaillierten, formellen und informellen Texten (z.B. Zusammenfassung, Analyse, Essay, Artikel/Bericht) anwenden. Gleichzeitig werden auch Ihre Kompetenzen im Bereich Grammatik und Wortschatz verbessert und erweitert sowie sprachlich-kulturelle Unterschiede zwischen dem Deutschen und dem Türkischen behandelt. Der Kurs schließt mit einer Klausur ab.

Themen: Gesellschaft und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Medien, Studierendenleben und Beruf/Berufsleben/Arbeitswelt. Bedarfs- und bedürfnisorientierte Erweiterungen sind möglich.

Anmeldung und weitere Angaben finden Sie: hier


2) Wirtschaftstürkisch für ANA DILCILER

Leitung: M. Louanzi

Kurstermine:  SoSe 2020, Frankfurt UAS

Für Studierende aller Fachrichtungen der Frankfurt UAS oder der Goethe Universität - 2 SWS, Wahlangebot

Inhalt: Sie erlangen in diesem Kurs Kompetenzen in Business Turkish und erweitern Ihre mündlichen sowie schriftlichen Kompetenzen in diesem Bereich. Sie lernen, wie Sie typische Situationen im türkischen Berufsleben erfolgreich meistern, indem auch interkulturelle Aspekte berücksichtigt werden. Sie entwickeln Ihre mündliche Kompetenz anhand von Präsentationen und Diskussionen weiter, wie z.B. Bewerbungsgespräch, Meetings, Verhandlungen. Sie erweitern auch Ihre schriftlichen Kompetenzen, indem Sie die Fachsprache und die Strukturen dazu lernen. Die Prüfungsleistung besteht aus einer Präsentation zu einem selbstgewählten Fachthema.

Themen:  Je nach Vorkenntnissen und Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird eine Auswahl der unten genannten Themen- und Arbeitsbereichen stattfinden:

o Präsentationen

o Erfolgreiches Argumentieren

o Handelskorrespondenz (E-Mail, Brief, Telefon)

o Meetings

o Praxisnahes Vokabular

o Bewerbungstraining

o Verhandlungssprache und –techniken

o Marketingstrategien

o Wirtschaftliche Beziehungen

o Kulturelle Aspekte im Berufsleben

o Business-Lexik

Anmeldung und weitere Angaben finden Sie: hier


Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Elena Tchernega Meinert herkunftssprache@fsz.fra-uas.de oder sprachenzentrum@uni-frankfurt.de!