Infos zu Krisensituationen

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Auswärtige Amt regelmäßig Reisehinweise, Sicherheitshinweise und Reisewarnungen veröffentlicht.

  • Reisehinweise enthalten Informationen unter anderem über die Einreisebestimmungen eines Landes, medizinische Hinweise, straf- oder zollrechtliche Besonderheiten. Sie werden regelmäßig überprüft und
  • Sicherheitshinweise machen auf besondere Risiken für Reisende und im Ausland lebende Deutsche aufmerksam. Sie können die Empfehlung enthalten, auf Reisen zu verzichten oder sie einzuschränken. Gegebenenfalls wird von nicht unbedingt erforderlichen oder allen Reisen abgeraten. Auch die Sicherheitshinweise werden regelmäßig über-prüft und
  • Reisewarnungen enthalten einen dringenden Appell des Auswärtigen Amts, Reisen in ein Land oder in eine Region eines Landes zu unterlassen. Sie werden nur dann ausgesprochen, wenn aufgrund einer akuten Gefahr für Leib und Leben vor Reisen in ein Land oder in eine bestimmte Region eines Landes gewarnt werden muss. Eine Reisewarnung wird nur selten ausgesprochen. Deutsche, die in diesem Land leben, werden gegebenenfalls zur Ausreise aufgefordert.

Bitte informieren Sie sich vor Antritt Ihrer Mobilität sowie während Ihres Auslandsaufenthalts regelmäßig über die aktuelle Sicherheitslage, entweder auf der Homepage des Auswärtigen Amts oder über die Reise-App des Auswärtigen Amts. Sie können sich außerdem in die Krisenvorsorgeliste ELEFAND eintragen lassen.

Coronavirus

Alle Informationen, Hinweise und Regelungen zu Auslandsmobilitäten im Kontext der Corona-Pandemie finden Sie in der speziell dafür eingerichteten Webseite.

Kontakt

Goethe-Universität Frankfurt
Global Office
Eschersheimer Landstraße 155
c/o House of Labor
3. Stock
60323 Frankfurt am Main

 
Student Mobility Team
 
Studium im Ausland

Herr Olaf Purkert
Raum 330

Frau Jule Türke
Raum 328

 
 
 
Praktikum im Ausland / PROMOS
Frau Luisa Döhner
Raum 331