Krisenhelfer COVID-19 gesucht!

Liebe Studierende,

das Universitätsklinikum Frankfurt sucht dringend Helfer zur Bewältigung der Corona-Krise!

In den nächsten Wochen wird jede erfahrene helfende Hand in der Gesundheitsversorgung benötigt, in Teilbereichen sind bereits jetzt die personellen Ressourcen erschöpft. Neben den aktiven und sich in Ruhestand befindlichen Ärztinnen und Ärzten sind besonders unsere Medizinstudierenden gefragt, die eine besondere fachliche und soziale Kompetenz besitzen.

Ich möchte Sie gemeinsam mit dem Ärztlichen Direktor Prof. Graf herzlich bitten, sich entsprechend Ihres Ausbildungsstandes aktiv zu beteiligen. Sie können sich ab sofort freiwillig melden und als Krisenhelfer eintragen!

Die Anmeldung finden Sie in Ihrer FACTScience Student WebApp unter den Wahl­pflicht­veranstaltungen als "COVID-19".

https://factweb.kgu.de/StudentWebApp/SProfil/

Bitte geben Sie hier an, welche Vorerfahrungen Sie haben, indem Sie sich hier für alle zutreffenden Termine eintragen. Die in der Anmeldung angegebenen Zeiten sind in diesem Fall völlig fiktiv und nur technisch bedingt zur schnellen Umsetzung in der Software.

Ihre Anmeldung wird anschließend vom Studiendekanat an das Universitätsklinikum weitergeleitet mit Ihrem Namen, den Telefonnummern und eMail-Adressen, der Zuordnung zum vorklinischen bzw. klinischen Studienabschnitt und Ihren von Ihnen eingetragenen Vorerfahrungen. Im Falle einer Anmeldung erklären Sie sich mit der Weitergabe dieser Daten an das Universitätsklinikum Frankfurt einverstanden. Das Universitätsklinikum wird sich bei Bedarf dann direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit der Anmeldung als Krisenhelfer auch für den Bereich KV (Kassenärztliche Vereinigung), Gesundheitsamt, Allgemeinmedizinische Praxen erklären Sie zudem Ihre Zustimmung, in den genannten Bereichen eingesetzt werden zu können und damit Ihre Daten zur Kontaktaufnahme auch für diese Bereiche zur Verfügung zu stellen.

Parallel hierzu bemüht sich das Studiendekanat, dass Ihre Leistungen für das Studium anerkannt werden (z.B. als Krankenpflegepraktikum, Famulatur, Wahlfach oder für bestimmte Blockpraktika). Hierzu werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Gemeinsam werden wir diese große Herausforderung überstehen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Robert Sader/Studiendekan und das gesamte Team des Studiendekanates