Fragen zum Praktischen Jahr

Findet das PJ weiterhin statt?

Nach jetzigem Stand ist das PJ explizit von den Schließungen ausgenommen. Es geht also weiter. Der PJ-Beginn für diejenigen, die jetzt ins M2 müssten, sollte nach Empfehlung des MFT trotzdem stattfinden. Diese Entscheidung ist jedoch abhängig von den Vorgaben des HMWK und des HLPUG.

Ich befinde mich derzeit im PJ und habe mich als Krisenhelfer/Krisenhelferin eingetragen. Kann mein Einsatz als PJ-Tertial angerechnet werden?

Nach unserem derzeitigen Stand wird das PJ regulär gemäß Ihrer Einteilung fortgeführt, ein Einsatz im Rahmen von COVID-19 ist deshalb nicht möglich. Zurzeit diskutieren jedoch die Landesprüfungsämter eine Aufhebung der Bindung an das PJ-Tertial und damit die Möglichkeit des Einsatzes in Ambulanzen, Notfallbereichen, etc. Sobald dies durch ist, können Sie die Zeit Ihres PJs ohne Bindung an Chirurgie / Innere Medizin / Wahlfach dort ableisten, wo Sie benötigt werden. Eine Ausnahme bleibt das Wahlfach Allgemeinmedizin. Bitte erkundigen Sie sich hier auf der Website nach den aktuellen Entwicklungen.