Corona — Allgemeine Hinweise und Informationen

Stand: 28. April 2020

Auf dieser Seite finden Sie allgemeine Informationen zu Schutzmaßnahmen an der Goethe-Universität und weiterführende Links zu den Themen Corona-Prävention und Gesundheit.


Hygiene für Virusstopp 

Um die Verbreitung des Coronavirus' zu reduzieren, müssen an der Goethe-Universität die Vorgaben des Robert Koch Instituts zum Infektionsschutz eingehalten werden:

  • Händehygiene (Handwäsche mit Seife mindestens 20 Sekunden),
  • Abstand halten (mindestens 2 Meter), 
  • Husten- und Nies-Etikette (Husten und Niesen in die Armbeuge). 

Die 10 wichtigsten Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden Sie hier. Weitergehende Hygiene- und Arbeitsschutzhinweise für Beschäftigte finden Sie hier.

Campus

Auch außerhalb der Universitätsgebäude ist das Versammlungsverbot einzuhalten. Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur alleine, zusammen mit Angehörigen, die im gemeinsamen Haushalt leben oder zusammen mit einer Person, die nicht im eigenen Haushalt lebt, gestattet. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Öffentliche Verhaltensweisen, die geeignet sind, dieses Abstandsgebot zu gefährden, wie etwa gemeinsames Feiern, Grillen oder Picknicken, sind auch auf den Campi der Goethe-Universität unabhängig von der Personenzahl untersagt.

Gebäude: Beschränkter Zugang

Die Universitätsgebäude an den Standorten Westend, Bockenheim, Riedberg sowie Ginnheim sind weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen, können jedoch von Universitätsangehörigen unter strikter Einhaltung der RKI-Standards genutzt werden. Das gilt für alle Gebäude, in denen für die Organisation der Lehre, Forschung und Verwaltung unabdingbare Arbeiten durchgeführt werden. Diese können über Kartenschließung oder die mit Personal besetzten Pforten an den Haupteingängen geöffnet, bzw. betreten werden. Der Zugang wird jeweils standortspezifisch geregelt (z.B. über Schließrechte oder Listen an den Pforten).

Mensen

Die Mensen sind geschlossen. Das Café „Sturm & Drang“ bietet seit dem 14. April von montags bis freitags in der Zeit zwischen 9 und 16 Uhr sowie samstags zwischen 11 und 17 Uhr wieder Snacks und auch eine kleine Auswahl warmer Speisen im To Go-Bereich an. Die Öffnungszeiten werden ggf. an die Nachfrage angepasst und können stets auf der Website www.cafe-sturm-und-drang.de eingesehen werden.

Hochschulsport

Alle Veranstaltungen des Hochschulsports sind abgesagt. Die Sportstätten der Universität sind geschlossen. Das Zentrum für Hochschulsport bietet aber Online-Sportkurse an. Infos unter www.uni-frankfurt.de/hochschulsport.

Universität des dritten Lebensalters (U3L)

Die Universität des 3. Lebensalters (U3L) findet seit dem 20. April in digitaler Form statt. Der Zugang zum digitalen Lehrangebot erfolgt über die Webseite der U3L. Bitte beachten Sie auch den U3L-Infobrief vom 15. April (PDF). Weitere Informationen erhalten Sie auch per E-Mail unter u3l@em.uni-frankfurt.de.

Bürgertelefon Land Hessen

Zu aktuellen Fragen in Hinblick auf das Coronavirus hat das Land Hessen ein Bürgertelefon eingerichtet, Tel.: 0800/555-4666, montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr.