Corona-Sustain-Projekte

Die Corona-Krise hat immense Auswirkungen auf die gesellschaftliche Praxis und damit insbesondere auch auf nachhaltiges Handeln. Verschiedenste Fragestellungen im GRADE-Sustain Themenfeld sind direkt mit den Umstellungen, welche das Virus hervorgerufen hat und noch hervorrufen wird, verbunden. Das betrifft alle Bereiche der Sustainable Development Goals, vom Konsum über Mobilität bis zur Bildung. Forschende, die sich mit Fragen der Nachhaltigkeit befassen, sehen zu unterschiedlichem Grade ihr Forschungsthema von der Pandemie tangiert, wie auch ihre Daten und Instrumente sowie der Wissenstransfer mit dem Virus zusammenhängen.

GRADE-Sustain fördert vor diesem Hintergrund die Erkundung der Corona-Dimension von bereits laufenden Projekten, die systematische Dokumentation von (medialen) Daten zur späteren Verwendung oder auch die Sondierung neuer Zusammenhänge und Fragestellungen, die sich aus bisherigen Forschungsergebnissen herleiten lassen. Explizit sind auch kreative Ideen in einer sich verändernden Forschungslandschaft erwünscht!

Die Förderung sieht einen Betrag von max. 3000€ pro Vorhaben vor. Die Mittel können bei entsprechender Begründung breit eingesetzt werden, z.B. für zusätzliche Hilfskräfte, Medienzugänge oder Teilnahme an online-Konferenzen.

Ein Antrag mit

  • Projektbeschreibung (max. 3 Seiten, inkl. Kontaktdaten mit Angabe des Instituts und Fachbereichs sowie des Status (Promovierende/r; Postdoc; angestellt, Stipendiat) und
  • Kostenaufstellung, sowie
  • eine kurze Stellungnahme des Betreuers/der Betreuerin (kurze Email ist ausreichend)

iist einzureichen bis zum 30.09.2021 an Dr. Brigitte Held, vorzugsweise per Email (held@grade.uni-frankfurt.de). Voraussetzung ist, dass Sie bei GRADE und GRADE Sustain registert sind.

Bitte beachten:  Nach Abschluss des Projekts benötigen wir einen kurzen Bericht und Verwendungsnachweis über die bewilligten Mittel.

Für Rückfragen via mail stehen wir jederzeit zur Verfügung:  held@grade.uni-frankfurt.de

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Projekte!