Dr. Anne Piezunka
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsschwerpunkte

  • Umsetzung von Inklusion

  • pädagogische Beziehungen im Kontext von Inklusions-und Exklusionserfahrungen

  • statistische Sichtbarmachung von Anerkennungs- und Diskriminierungserfahrungen

  • Relevanz von verschiedenen Differenzkonstruktionen im Bildungssystem

  • qualitative Methoden

Lehre an der Goethe-Universität Frankfurt

  • SoSe 2020 „Qualitative Empirische Forschungsmethoden“

  • WiSe 2020/21 "Qualität von Schule beurteilen" (gemeinsam mit Dr. Julia Frohn)

  • SoSe 2021 "Umsetzung von Inklusion evaluieren"

Administratorin der Mailingliste "Forschung zu Pädagogischen Beziehungen" (Hinweise auf Konferenzen, Publikationen, etc.). Anmeldung hier.