Lehrverpflichtungsverordnung

Es gilt die Lehrverpflichtungsverordnung, d.h. das Lehrdeputat kann im Mittel über drei Studienjahre geleistet werden, im jeweils aktuellen Semester müssen jedoch mindestens 50 Prozent erbracht werden. Die Studiendekanate sind gebeten im Fall der virtuellen Lehre im SoSe 2020 und im WiSe 2020/21 fachbereichsinternes sowie fachbereichsübergreifendes und RMU-Teamteaching als Ableistung des Deputats voll anzurechnen. Teamteaching wird beschränkt auf max. 50% des Deputats mit max. einem*einer weiteren Lehrenden. Es ist sicherzustellen, dass ausreichendes Lehrangebot für die Studierenden bereitsteht.


Diese Seite weiterempfehlen