Studienbewerbung

Studienbewerbung WS 2020/21

Bewerbungsfristen für grundständige Studiengänge
Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) hat nun aufgrund der aktuellen Gegebenheiten gemeinsam mit den anderen Ländern beschlossen, die Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2020/2021 anzupassen. Die Bewerbungsfrist beginnt am 01. Juli 2020 und endet für zulassungsbeschränkte Fächer am 20. August 2020, bei zulassungsfreien Fächern am 18. Oktober 2020. Die geänderten Fristen gelten sowohl für Bachelor- als auch Staatsexamensstudiengänge und für Studiengänge, die über Hochschulstart (DoSV) vergeben werden.

Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge
Bei einigen Masterstudiengängen wurden die Bewerbungsfristen verlängert.  Auf der zentralen Masterseite https://www.uni-frankfurt.de/87596546 stehen die aktuellen Bewerbungsfristen..

Fehlende Unterlagen bei Bewerbung für einen Masterstudiengang
Aufgrund geschlossener Behörden bzw. Testcenter können insbesondere ausländische Studienbewerber*innen verschiedene notwendige Bewerbungsvoraussetzungen (z.B. TOEFL, IELTS) nicht erfüllen. Bitte erkundigen sie sich bei den jeweiligen Studiengangsleitungen des Masterstudiengangs, ob und wie entsprechende Unterlagen (z.B. TOEFL, IELTS) nachgereicht werden können.

Bewerbung für einen Masterstudiengang ohne abgeschlossenen Bachelor
Universitätsweit wird bei der Zulassung zu Masterstudiengängen der Umfang der erforderlichen Bachelorleistungen gesenkt, bei zulassungsfreien Masterstudiengängen von 80%  auf 60%, bei zulassungsbeschränkten Masterstudiengängen von 80%  auf 70%. In Ergänzung dieser Regelung kann das Bachelorzeugnis innerhalb der ersten beiden Semester des Masterstudiums vorgelegt werden.
Für diejenigen, die zum SoSe 2020 zugelassen wurden und das Zeugnis zum Ende des SoSe 2020 vorlegen müssen, wurde die Frist um ein Semester auf das Ende des WS 20/21 verschoben. Im begründeten Ausnahmefall kann diese Frist für diese Gruppe auf Antrag bis zum Ende des SoSe 2021 verlängert werden.

uni-assist Prüfergebnis der ausländischen Vorbildungsnachweise
Wer coronabedingt mit dem Studium im grundständigen Bereich / dem Studienkolleg nicht zum WS 20/21 starten kann, für den gilt: Das uni-assist Prüfergebnis der ausländischen Vorbildungsnachweise kann auch in den beiden Folgesemestern verwendet werden.


Studienbewerbung SoSe 2021

Bewerbungsfristen für grundständige Studiengänge
Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2021 beginnt am 1.12.2020 und endet für zulassungsbeschränkte Fächer am 15. Januar 2021, bei zulassungsfreien Fächern am 28. Februar 2021.

Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge
Auf der zentralen Masterseite https://www.uni-frankfurt.de/87596546 stehen die aktuellen Bewerbungsfristen..

Fehlende Unterlagen bei Bewerbung für einen Masterstudiengang
Aufgrund geschlossener Behörden bzw. Testcenter können insbesondere ausländische Studienbewerber*innen verschiedene notwendige Bewerbungsvoraussetzungen (z.B. TOEFL, IELTS) nicht erfüllen. Die Studiengangsleitungen der Masterstudiengänge sind gebeten den Bewererb*innen Auskunft darüber zu geben, ob und wie entsprechende Unterlagen (z.B. TOEFL, IELTS) nachgereicht werden können.

Bewerbung für einen Masterstudiengang ohne abgeschlossenen Bachelor
Ob universitätsweit bei der Zulassung zu Masterstudiengängen zum SoSe 2021 der Umfang der erforderlichen Bachelorleistungen gesenkt werden wird, ist noch nicht entschieden.
Für diejenigen, die zum SoSe 2021 zugelassen werden und das Zeugnis zum Ende des SoSe 2021 vorlegen müssen, wurde die Frist um ein Semester auf das Ende des WS 21/22 verschoben.


Diese Seite weiterempfehlen