Webinare zur Studienorientierung

Webinare 500x210

In unserer Webinarreihe stellen wir Ihnen einige bekannte und einige noch eher unbekannte Studiengänge vor. Das sind kleine Online-Vorträge zu denen Sie sich anmelden und dann bequem von zu Hause teilnehmen können. Jeder Referent stellt seinen Studiengang vor, aber auch interessantes Wissen aus aktueller Forschung oder andere spannende Themen, Berufsperspektiven, Studienalltag, usw. Genug Zeit für Ihre Fragen und Austausch ist auch eingeplant.


26.05.2020 15:00 – 16:00 Uhr
Japanologie - mehr als nur Sprache!

Im Mittelpunkt von Forschung und Lehre der Japanologie Frankfurt stehen das vormoderne und das moderne / gegenwärtige Japan. In Frankfurt können Studierende aus insgesamt vier Schwerpunktmöglichkeiten wählen: Japanische Kultur und Literatur, Japanische Kultur- und Ideengeschichte, Japanisches Recht und Japanische Wirtschaft.
 


28.05.2020 15:00 – 16:00 Uhr
Geowissenschaften – nochmal Stein gehabt!

In dem Webinar werden die Geowissenschaften als moderne, analytische und prozessorientierte Wissenschaft vorgestellt und der Aufbau und die Inhalte des Studiums am IfG sowie mögliche Berufsfelder von Geowissenschaftlern*innen werden gezeigt. Im Verlauf des Studiums lernen die Studierenden die Prozesse und Zusammenhänge im System Erde kennen und erlangen die Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden auf unterschiedliche Frage- und Problemstellungen anzuwenden. Dafür ist der Studiengang in großer fachlicher und interdisziplinärer Breite angelegt, sodass die Studierenden eine umfassende Ausbildung in den grundlegenden und spezielleren geowissenschaftlichen Disziplinen sowie den benachbarten naturwissenschaftlichen Fächern erhalten.


02.06.2020 16:00 – 17:00 Uhr
Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft – Wege zu den Texten der Welt!

Was ist Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (kurz: AVL) bzw. die Komparatistik? Ist die theoretische und vergleichende Beschäftigung mit Literatur eine richtige Wissenschaft? Was unterscheidet AVL von Germanistik, Romanistik und Anglistik? Welche Sprachen muss man können? Was lernt man in einem AVL-Studium und was sollte man mitbringen? Was kann ein AVLer werden?

Diesen und anderen Fragen soll das Webinar, angeboten vom Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Goethe-Universität, auf den Grund gehen und Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die AVL als universitäre Wissenschaft, die Inhalte eines AVL-Studiums, in komparatistische Diskussionen und aktuelle Fragestellungen vermitteln. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Webinar erhalten Einblick in die vielfältigen Angebote und Initiativen des Frankfurter Instituts und haben Gelegenheit, Fragen zum Studium zu stellen.
 


04.06.2020 16:00 – 17:30 Uhr
Koreastudien – mehr als nur Koreanisch und K-Pop!

Das Studium der Koreastudien an der Goethe-Universität Frankfurt.
Was ist Hallyu und warum ist koreanische Popmusik so beliebt? Wie wird Korea in Serien dargestellt und warum ist das manchmal nicht so realitätsnah? Wieso ist Korea eigentlich geteilt und wieso hat sich Südkorea wirtschaftlich und politisch so schnell entwickelt, Nordkorea aber nicht? Welches Bild haben Koreaner*innen von anderen Kulturen und warum ist das so? In welche Länder migrieren Koreaner*innen aus welchen Gründen und wie leben sie dort?
Dir fallen bestimmt noch mehr Fragen ein. In den Koreastudien Frankfurt kann man alles rund um Korea erforschen - Koreas Kultur, Geschichte, Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Schwerpunkt in unserem Institut ist zwar das moderne Korea, aber wenn man die Moderne verstehen will, lohnt sich auch immer ein Blick in die Vergangenheit.
 


08.06.2020 15:00 – 16:00 Uhr
Theater-, Film- und Medienwissenschaft - kritisch denken, schauen, hören

Was ist Theater-, Film- und Medienwissenschaft (Kurz: TFM)? Was kann man sich darunter vorstellen? Was unterscheidet das Studium der TFM von einer praktischen Ausbildung als Schauspieler*in, Regisseur*in oder Medienmacher*in?
Mit welcher Art von Theater, mit welchen Filmen und Medien beschäftigt man sich? Was sind die gemeinsamen Fragestellungen, die diese drei Bereiche verbindet? Was muss man mitbringen, um hier studieren zu können? Was kann man nach einem solchen Studium dann damit machen?

In diesem digitalen Einführungsvortrag beschäftigen wir uns mit Fragen wie diesen und schauen uns genauer an, was es heißt, TFM in dieser Kombination der drei Bereiche an unserem Institut zu studieren, welche Fragen, Themen, Filme, Inszenierungen bei uns diskutiert werden, wie Seminare am Institut aussehen und was es heißt, TFM als ein geisteswissenschaftliches Studium zu studieren. So erhalten interessierte Schüler*innen einen Einblick in wichtige aktuelle Fragestellungen, die unterschiedlichen Angebote und Initiativen des Instituts, den Aufbau des Studiums und haben am Schluss vor allem die Möglichkeit, Fragen zum Studium zu stellen.


10.06.2020 16:00 – 17:00 Uhr
Geschichte – Ein Blick hinter den Mythos: Sparta

Das Studium der Geschichtswissenschaften in Frankfurt bietet Neugierigen ein Panorama von der Antike bis heute. Sie wählen Ihre inhaltlichen Schwerpunkte aus einem breiten Lehrangebot aus und bestimmen Ihr eigenes Studientempo.
Wir zeigen ihn am Beispiel Spartas und des Films „300“, wie HistorikerInnen Quellen analysieren und mit der Gegenwart in Verbindung bringen. Denn die Vergangenheit ist zwar tot, Geschichte aber lebt.

Weitere Termine folgen demnächst. 




Bereits stattgefunden:

07. 05.2020 von 15 - 16 Uhr:
Theologie? Mehr, als du glaubst!

Das Studium der katholischen Theologie an der Goethe-Universität Frankfurt

Ist Theologie eigentlich eine richtige Wissenschaft? Wie kann man sich Forschung vorstellen? Und was macht eigentlich ein Theologe den Tag über – nur beten und in der Bibel lesen?

12.05.2020 von 15 - 16 Uhr:
Biowissenschaften? Mehr als nur Blümchen!

Das Studium der Biowissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt.
Am Fachbereich Biowissenschaften der Goethe-Universität wird die ganze Bandbreite der biologischen Forschung und Lehre angeboten, wie nur an wenigen anderen Universitäten in Deutschland.  Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Ökologie und Biodiversität, Zell- und Neurobiologie, Molekularbiologie und Biotechnologie.

14.05.2020 15 – 16:30 Uhr:
Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie - kleines Fach, großes Potential!

Fast food, fast Fashion und Instant Love als kulturelle Phänomene der Gegenwart

18.05.2020 15 – 16:15 Uhr:
Mathematik - mehr als nur Rechnen!

Wir machen einen Ausflug in die Grundlagen der Mathematik - was ist Mathematik eigentlich? Und warum ist sie schön und nützlich? Außerdem werden wir ergründen, wie viel Wahrheit in dem Satz "Traue nur einer Statistik, die du selbst gefälscht hast" steckt.