Allgemeines zu Anträgen, Projekten und Preisen

Das Besondere an der Förderung der Goethe-Universität durch die Freunde ist ihre breite Ausrichtung. Alle Fachbereiche, Institute und Angehörige der Goethe-Universität können einen Antrag auf Förderung gemäß den Satzungszwecken der Freunde stellen. Dazu zählen unter anderem Anschaffungen, Zuschüsse für Konferenzreisen von Doktorand*innen oder der Anteil, der noch fehlt, um ein neues Projekt anzuschieben, um daraus zum Beispiel einen DFG-Antrag zu formulieren. Die finanzielle Unterstützung reicht von Kleinstbeträgen ab 200 Euro bis hin zu Beträgen im fünfstelligen Bereich wie etwa für die Kinder-Uni.

Neben der Förderung einzelner Projekte stehen die Preisverleihungen durch die Freunde der Goethe-Universität an oberster Stelle. Der wohl renommierteste Preis auf dem Gebiet der Medizin ist der Paul-Ehrlich und Ludwig-Darmstaedter-Preis, der einmal im Jahr, am 14. März, dem Geburtstag Paul Ehrlichs, in der Frankfurter Paulskirche vergeben wird. Weitere Preisverleihungen erfolgen im Rahmen der Akademischen Feier.

Förderung

Förderung beantragen

Geförderte Projekte
Preise der Stiftungen der VFF

KONTAKT

Vereinigung von Freunden und Förderern der Johann Wolfgang Goethe-Universität
Theodor-W.Adorno-Platz 1 / Gebäude PA
60629 Frankfurt am Main
freunde@vff.uni-frankfurt.de
Geschäftsführung
Nike von Wersebe
Tel: 069 / 798 12234
Fax: 069 / 798 763 12234
wersebe@vff.uni-frankfurt.de
Assistentin der Geschäftsführung
Tina Faber
Tel: 069 / 798 17237
Fax: 069 / 798 763 17237
faber@vff.uni-frankfurt.de
Ansprechpartnerin Unternehmen 
Maren Niewerth
Tel: 069 / 798 17237
Fax: 069 / 798 763 1723
niewerth@vff.uni-frankfurt.de

Bankverbindung
Vereinigung von Freunden und Förderern der Goethe-Universität e.V.

Deutsche Bank AG
IBAN: DE76 5007 0010 0700 0805 00
BIC: DEUTDEFFXXX

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE06ZZZ00000501836

Hinweis: Spenden sind steuerlich absetzbar.

Förderanträge
Frederik Kampe
Victoria Dichter
Tel: 069/ 798 17351
foerderantraege@vff.uni-frankfurt.de 

Telefonische Sprechzeiten zu Förderanträgen
(Fällt wegen Präsenzbeschränkung aus)
Montag: 10-11 Uhr
Dienstag: 10-11 Uhr
Freitag: 10-11 Uhr