Dual Career Netzwerk Metropolregion Rhein-Main (DCN-MRM)

Image 88908427

Spitzenkräfte für die Region gewinnen

Gemeinsam Spitzenkräfte für Wirtschaft und Wissenschaft in die Metropolregion Rhein-Main zu holen, ist das Ziel unseres Dual Career Netzwerks.
Heute lassen sich Spitzenkräfte oft nur mit Erfolg anwerben, wenn auch deren Partner*in eine  berufliche Perspektive hat.
Mit der Förderung von Dual Career Paaren kommen wir dem Wunsch vieler Paare nach beruflicher Karriere und einem gemeinsamen Lebensmittelpunkt entgegen.
So tragen wir dazu bei, partnerschafts- und familienfreundliche Arbeitsbedingungen in der Rhein-Main Region zu schaffen.

Mehr Erfolg durch gute Vernetzung

Wir unterstützen die Partner*innen neu eingestellter Spitzenkräfte bei ihrer Stellensuche.
Dabei schafft das DCN-MRM attraktive Möglichkeiten für eine erfolgreiche Fortsetzung ihrer beruflichen Laufbahn: Feste Ansprechpersonen bei jeder Organisation bringen die Anfragen aus dem Netzwerk nach offenen Stellen intern an die richtige Stelle und helfen individuell bei der einzelnen Bewerbung.
Zudem profitieren die Mitglieder unseres Netzwerks von der fachlichen Vernetzung und dem kollegialen Austausch.


Auf stetigem Expansionskurs

Das DCN-MRM wurde 2011 auf Initiative der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Technischen Universität Darmstadt mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gegründet.
Insgesamt vier Hochschulen und elf außeruniversitäre Forschungseinrichtungen zählen zu den Gründungsmitgliedern.
Seither wächst die Mitgliederzahl des Netzwerks kontinuierlich, und wir laden ausdrücklich auch Wirtschaftsunternehmen zur Zusammenarbeit ein. Denn mit der Zahl und Vielfalt der Mitgliedsorganisationen steigen auch unsere Chancen auf Erfolg.

Interessiert?

Sie sind ein Unternehmen oder eine wissenschaftliche Einrichtung in der Region und verfolgen im Wettbewerb um Spitzenkräfte neue Strategien bei der Rekrutierung?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf per E-Mail


Mitglieder