Dr. Julia Frohn
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsschwerpunkte

  • Inklusionsorientierte Unterrichtsgestaltung und inklusive (Fach-)Didaktik
  • Bildungsgerechtigkeit, Lehren und Lernen in sozial deprivierter Lage
  • Sprachbildung
  • Professionsforschung, Kompetenzentwicklung angehender Lehrkräfte (adaptive Lehrkompetenz)
  • Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Schule und Unterricht

Lehre

WiSe 21/22: Inklusives Lehren und Lernen: (Fach-)Didaktische Grundlagen (Goethe-Universität Frankfurt am Main)

WiSe 20/21: Qualität von Schule beurteilen – ist eine inklusive Schule eine gute Schule? (Goethe-Universität Frankfurt am Main, zusammen mit  Dr. Anne Piezunka)

WiSe 19/20: Sprachbildung – Diagnose und Förderung (Humboldt-Universität zu Berlin)

SoSe 19: Inklusive Schulentwicklung und persönliche Zeitressourcen von Lehrkräften (Humboldt-Universität zu Berlin, zusammen mit Dr. Ellen Brodesser, Dr. Nena Welskop und Prof. Karsten Krauskopf)

WiSe 17/18: Heterogene Lerngruppen unterrichten (Humboldt-Universität zu Berlin, zusammen mit Dr. Laura Rödel)