Infos zur Prüfungsanmeldung und Modulscheinen

Die Prüfungsanmeldung

Liebe Studierende,

hier gibt es Informationen zur Prüfungsanmeldung. Vorweg: Um sich zu irgendeiner Prüfung anmelden zu können müssen Sie den Antrag auf Zulassung zur Bachelorprüfung abgeben.
In einigen Lehrveranstaltungen sind die Anmelde-Funktionen für QiS schon offen und es kann sich bereits angemeldet werden. Leider können sich Ostudierende für diese Prüfungen in der Orientierungsphase nicht wie andere Studierende über QiS anmelden. Das liegt schlichtweg daran, dass Sie in keinem der Studiengänge, die im Freien Studium Ihre Lehrveranstaltungen geöffnet haben, eingeschrieben sind. Es gibt derzeit noch keine technische Lösung, sich für Prüfungen außerhalb des eigenen Fachbereichs anzumelden. Daher läuft die Anmeldung zu Prüfungen über Ihr Prüfungsamt. Dabei gibt es zwei Varianten, einmal die Prüfungsanmeldung, als auch die Prüfungsanmeldung für Ersatzleistungen (s.u.).

Prüfungsanmeldung
Um sich für die Prüfung anzumelden, senden Sie bitte eine E-Mail an pruefungsamtgogus@em.uni-frankfurt.de, setzen Sie dabei die Lehrperson der Lehrveranstaltung ins CC. Die Mail muss Folgendes enthalten: Prüfungsform(Klausur/Hausarbeit/Fachgespräch/Mündl. Prüfung), Titel der Lehrveranstaltung, Name der Lehrperson(en), Fachbereich in dem die Veranstaltung angeboten wird, Anmeldefrist und Ihre Matrikelnummer; Ganz unten finden Sie einen Formuliervorschlag für Ihre Prüfungsanmeldung.

Das Prüfungsamt wird Ihnen dann eine Eingangsbestätigung und Anmeldebestätigung senden. Ab diesem Moment sind sie verbindlich für die jeweilige Prüfung angemeldet. Das Prüfungsamt wird die Lehrperson anschließend kontaktieren und über das Verfahren für Orientierungsstudierende konsultieren.
Sendet Ihnen das Prüfungsamt keine Eingangs- bzw. Anmeldebestätigung, können Sie die Klausur nicht mitschreiben da Sie nicht angemeldet sind.
Nach abgelegter Prüfung und der Notenvergabe lassen Sie sich einen Schein von der zuständigen Lehrperson ausfüllen. Der ausgefüllte Schein muss daraufhin im Prüfungsamt abgegeben werden, damit Ihre Leistung verbucht werden kann.

Rücktritt von Prüfung und Nichterscheinen am Prüfungstermin

Ein Rücktritt von der Anmeldung zur einzelnen Prüfungsleistung kann bis zu dem angegebenen Rücktrittstermin schriftlich (auch per E-Mail) beim Prüfungsamt Geistes- und Sozialwissenschaften angezeigt werden. Nach einer Eingangs- bzw. Rücktrittsbestätigung sind Sie verbindlich von der jeweiligen Prüfung abgemeldet.

Bei Nichterscheinen am Klausurtag bzw. Nichtabgabe der Hausarbeit am vereinbarten Termin, gilt die Prüfung als nicht bestanden. Die für das Versäumnis geltend gemachten Gründe müssen unverzüglich innerhalb von 3 Werktagen schriftlich bei der Philosophischen Promotionskommission glaubhaft gemacht werden. Bei Krankheit ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Auf dem Attest ist zu vermerken: Matrikelnummer, Studiengang sowie Bezeichnung der nicht angetretenen Prüfung(en).

Formulierungsvorschlag für die Anmeldung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich für die [Klausur / Hausarbeit /mündl. Prüfung] im Rahmen der Lehrveranstaltung [XXX] ([hier den Link der Lehrveranstaltung aus dem LSF hineinkopieren]), von [Frau Prof´in. XX] aus dem Fachbereich [XX] anmelden (Anmeldefrist ist am [XX.XX.XXXX]). Meine Matrikelnummer lautet: [XXXXXXXXX].

Ich bitte Sie, mir eine Anmelde-Bestätigung zu senden.

Mit freundlichen Grüßen

[Ihr Name]

Prüfungsanmeldung bei Lehrveranstaltungen in denen Ersatzleistungen erbracht werden

Bei einigen Lehrveranstaltungen, gibt es für Studierende des BA Geistes- und Sozialwissenschaften nicht die Möglichkeit Prüfungen abzulegen. Mit einigen dieser betreffenden Studiengänge, beispielsweise der Wirtschaftswissenschaften und der Archäologie, haben wir eine Vereinbarung getroffen, dass Orientierungs-Studierende zwar an den Veranstaltungen teilnehmen, aber anstelle einer Prüfung bei der Modulbeauftragten des Moduls „Freies Studium“ eine Ersatzleistung erbringen.

Auch gab es einzelne Studierende, die in Absprache, Lehrveranstaltungen besucht haben aus Studiengängen, die offiziell nicht mit dem Orientierungsstudium zusammenarbeiten, beispielsweise die Soziologie; auch hier können Ersatzleistungen erbracht werden.

Die Ersatzleistungen werden in Form eines Kurzberichts über die Lehrveranstaltung erbracht. Was ein Kurzbericht ist, was Sie beachten müssen und wie Sie den Kurzbericht schreiben erfahren Sie in dieser Handreichung.

Sollte es Fristen für die Anmeldung zu Prüfungen geben, gelten diese auch für die Ersatzleistung. Unten finden Sie einen Formulierungsvorschlag für die Prüfungsanmeldung. Diese senden Sie bitte im Falle der Ersatzleistungen, an die Lehrperson, an die Modulbeauftragte des Moduls „Freies Studium“ Frau Scheel (scheel@em.uni-frankfurt.de) sowie an das Prüfungsamt Geistes und Sozialwissenschaften (pruefungsamtgogus@em.uni-frankfurt.de) im CC.

Formulierungsvorschlag für die Anmeldung einer Ersatzleistung:

[Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich für eine Ersatzleistung im Rahmen der Lehrveranstaltung „[XXX]“ („hier den Link der Lehrveranstaltung aus dem LSF hineinkopieren“), von [Frau Prof´in. XX] aus dem Fachbereich [XX] anmelden (Anmeldefrist ist am [XX.XX.XXXX]). Meine Matrikelnummer lautet: XXXXXXXXX.   Ich bitte Sie, mir eine Anmelde-Bestätigung zu senden.

 Mit freundlichen Grüßen]

Wo finde ich die Prüfungstermine und Fristen für die Anmeldung?

Die Prüfungstermine und Fristen für die Anmeldung erfahren Sie zunächst von den Lehrpersonen der Veranstaltungen. Schauen Sie auf den Seiten des für den, die Veranstaltung anbietenden Fachbereich zuständigen Prüfungsamtes, ob dort Termine aufgelistet sind. In vielen Studiengängen ist das Prüfungsamt die Philosophische Promotionskommission. Schauen Sie in diesen Fällen auf den Seiten der Philosophische Promotionskommission, wählen Sie hier den Studiengang, in dem die Veranstaltung angeboten wird. Wenn Sie einen Studiengang ausgewählt haben, bspw. Philosophie, dann gibt es dort einen Button der „Prüfungstermine Sommer“ heißt. Dort finden Sie alle Prüfungstermine und Anmeldefristen, sofern das Prüfungsamt die Philosophische Promotionskommission ist.
Wenn weder die Lehrperson, noch das zuständige Prüfungsamt Fristen setzt, gibt es keine Anmeldefristen.

Aber Vorsicht!: Manchmal kommt es jedoch vor, dass die Lehrperson die Anmeldefristen nicht kennt oder nicht so genau nimmt, halten Sie sich deswegen immer an die Fristen des Prüfungsamtes, um auf der richtigen Seite zu sein.

Modulscheine 

Modulscheine im BA Geistes- und Sozialwissenschaften

Aktenordner Formularschrank

Modulscheine sind für Sie der Nachweis, dass Sie an einer Lehrveranstaltung teilgenommen haben und / oder eine Prüfung abgelegt haben.  Es liegt damit in Ihrem eigenen Interesse, Ihre von Ihnen erbrachten Leistungen auf dem Modulschein nachweisen zu lassen. Für das Prüfungsamt sind die Modulscheine das analoge Archiv Ihrer Leistungen. Wenn Sie die Orientierungsphase beenden und mit dem Fachstudium beginnen, sind die Modulscheine für das in der Studienrichtung zuständige Prüfungsamt der Nachweis, dass Sie bereits Leistungen erbracht haben. Nur wenn Sie einen Modulschein haben, können Sie sich dementsprechend Ihre Leistungen anrechnen lassen. Im Orientierungsstudium BA Geistes- und Sozialwissenschaften gibt es zwei unterschiedliche Varianten von Modulscheinen:

Modulscheine im Orientierungs-, Hochschul- und Projektmodul

Die eine Variante betrifft das Orientierungsmodul, das Hochschulmodul und das Projektmodul. In diesen Modulen erbrachte Leistungen, lassen Sie sich von der Modulbeauftragten Frau Dr. Scheel abzeichnen.
Das Vorgehen: Laden Sie Ihre erbrachte Leistung/en dieser drei Module, in die entsprechenden Ordner bei OLAT hoch. Auf dieser Checkliste, von der Seite „Wie erstelle ich meinen Stundenplan“ erhalten Sie einen Überblick, welche Leistungen, in welcher Lehrveranstaltung dieser drei Module erbracht werden müssen um die Credit Points (CP) zu erhalten. In den entsprechenden OLAT-Kursen dieser Lehrveranstaltungen sind Ordner angelegt die beispielsweise „Abgabe annotierte Protokolle Werkstattbericht“ benannt wurden, in denen Sie Ihre Leistungen hochladen. Der Vorgang wird dort auch nochmal erläutert.
Die Modulbeauftragte wird, nachdem Sie Ihr die Scheine, mit Name und Matrikelnummer, zugesandt haben, abzeichnen und dem Prüfungsamt übermitteln. Vorausgesetzt ist selbstverständlich, dass Sie die entsprechenden Anforderungen erfüllt und in OLAT hochgeladen haben.

Adresse der Modulbeauftragten:

Dr. Johanna Scheel
Koordinatorin Orientierungsstudium Geistes- und Sozialwissenschaften
Campus Westend | Casino 1.813
Nina-Rubinstein-Weg 1
60323 Frankfurt am Main

Das Prüfungsamt wird daraufhin diese Scheine archivieren und digital einpflegen, damit Sie online Ihre Leistungsübersicht abrufen können. Erneut ist all dies nur möglich, wenn Sie bereits Ihren Antrag auf Zulassung zur Bachelorprüfung abgegeben haben.

Modulscheine im Modul „Freies Studium“

Die zweite Variante ist für das Modul „Freies Studium“. Hier besuchen Sie Lehrveranstaltungen aus anderen Fachbereichen. Lassen Sie sich Ihre erbrachte Leistung mit diesem Modulschein von der Lehrperson abzeichnen. Entgegen vielfach beobachteter Praxen sind Rucksäcke, Schubladen und Schreibtische schlechte Aufbewahrungsorte: Senden Sie Ihre abgezeichneten Modulscheine ins Prüfungsamt BA Geistes und Sozialwissenschaften. Dort werden die Scheine archiviert und zum Zeitpunkt der Wahl der Studienrichtung dem neuen Prüfungsamt übergeben. Vorher werden die Informationen, die auf dem Schein eingetragen wurden, digitalisiert, sodass Sie über QiS Ihren Studienverlauf und die Leistungsübersicht einsehen können. Ohne einen Modulschein können keine Leistungen verbucht werden.

Modulscheine im Modul "Freies Studium" bei Ersatzleistungen

In einigen Lehrveranstaltungen aus dem Modul "Freies Studium" ist es Ihnen als Orientierungsstudierende nicht möglich an Prüfungen teilzunehmen. In diesen Fällen erbringen Sie eine Ersatzleistung, die von der Modulbeauftragten Frau Dr. Scheel entgegengenommen wird. Bitte senden Sie die Modulscheine an Frau Scheel postalisch, mit den Angaben wie sie hier im Beispiel Modulschein eingetragen wurden.


Dominik Lux
Prüfungsamt Orientierungsstudium Geistes- und Sozialwissenschaften
Campus Westend | NG 1.712
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

Kontakt


Dr. Johanna Scheel

Koordinatorin
Orientierungsstudium Geistes- und Sozialwissenschaften

Campus Westend | Casino 1.813 
Nina-Rubinstein-Weg 1
60323 Frankfurt am Main

Telefon +49 (0)69 798 32943

scheel@em.uni-frankfurt.de

Mehr zur Person

Kontakt

Dominik Lux

Prüfungsamt
Orientierungsstudium Geistes- und Sozialwissenschaften

Campus Westend | NG 1.712
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

Telefon +49 (0)69 798 33361
Fax: +49 (0)69 798 33358

pruefungsamtgogus@em.uni-frankfurt.de

Prüfungsamt GO GuS