Sprechstunden

Sprechstunden

Das Angebot von Präsenzsprechstunden durch Lehrende ist wieder möglich.

Für die Durchführung der Präsenzsprechstunden ist aber die Umsetzung und Einhaltung von Schutzmaßnahmen notwendig:

  • Eine ausreichende Lüftung muss sichergestellt sein (technische Lüftung oder alle 20 min für mind. 5 min. stoßlüften).
  • Einhaltung des Abstands von mindestens 1,5 m, alternativ sind auch Trennvorrichtungen ("Spuckschutz") möglich.
  • Als zusätzliche Schutzmaßnahme sollten für die Teilnahme an Beratungsgesprächen in Präsenz das verbindliche Tragen einer Maske vorausgesetzt werden.

Werden diese Schutzmaßnahmen nicht eingehalten bzw. sichergestellt (insbesondere das verbindliche Tragen einer Maske), so können die Sprechstunden auch weiterhin telefonisch oder online-gestützt angeboten werden.
Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme bzw. der Modus der Anmeldung zu den Sprechstunden sollte auf den Webseiten der Fachbereiche bzw. Institute leicht einsehbar sein.


Diese Seite weiterempfehlen