Ausnahmeregelungen für internationale Bewerber/innen in der Corona-Pandemie für das Wintersemester 2020/21


Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2020/21 wurden verlängert (siehe auch hier):

Bachelor und Staatsexamen
mit Zulassungsbeschränkung          

20. August

Bachelor und Staatsexamen
ohne Zulassungsbeschränkung        

30. September

Frist für Nicht Eu-Bewerber*innen
für Medizin und Zahnmedizin

20. August
Siehe: Auswahlverfahren Medizin/Zahnmedizin
für Nicht-EU-Bürger*innen   
Frist für EU-Bewerber*innen für
Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie        
      
20. August bzw. 25. Juli (mit HZB aus dem Vorjahr)
Siehe: Sonderverfahren über hochschulstart
Master-Studiengänge

unterschiedliche Fristen, siehe Masterportal
Promotion

Bewerbung jederzeit möglich
Studienkolleg (zum Sommersemester)

1. November
DSH-Vorbereitungskurse
(zum Sommersemester) 
1. Dezember

Informationen zu fachspezifischen Eignungsprüfungen bitten wir Sie, direkt bei den jeweiligen Fachbereichen zu ermitteln.

Institut für Kunstpädagogik
Institut für Sportwissenschaften
Institut für England- und Amerikastudien


Bewerbungsunterlagen

Bewerbung durch uni-assist

Wir empfehlen Ihen sich bis zum Ende der verlängerten Bewerbungsfrist durch uni-assist online und postalisch zu bewerben. Bis zum Ende der Bewerbungsfrist müssen alle benötigten Unterlagen bei uni-assist vorliegen. Allgemeine Informationen zur Bewerbung durch uni-assist und zu den benötigten Unterlagen erhalten Sie hier.

Sollte es Ihnen aufgrund der Coronakrise und der Umstände in Ihrem Heimatland nicht möglich sein, die Unterlagen per Post an uni-assist zu senden, reicht zunächst eine reine Online-Bewerbung durch uni-assist aus. Sie müssen dann die beglaubigten Kopien Ihrer Unterlagen zu einem späteren Zeitpunkt (spätestens zur Immatrikulation) nachreichen.

Beglaubigungen und Sprachzertifikate

Ist es Ihnen aufgrund der Coronakrise und der Umstände in Ihrem Heimatland nicht möglich, ihre Dokumente beglaubigen zu lassen, gilt wie oben, dass Sie die beglaubigten Kopien zu einem späteren Zeitpunkt (spätestens zur Immatrikulation) nachreichen können.

Die benötigten Nachweise zur Deutschkenntnis müssen bis zum Ende der Bewerbungsfrist vorliegen. Bitte informieren Sie sich bei den jeweiligen Sprachtestanbietern (TestDAF, Goethe, Telc) über Alternativtermine.

Vorbildungsnachweise durch uni-assist

Wenn Sie wegen der Coronakrise und der Umstände in Ihrem Heimatland, Ihren Studienplatz nicht antreten können, so gilt Ihr Prüfungsgebnis von uni-assist noch für die beiden folgenden Semester. Das heißt, wenn Ihre Bewerbungsunterlagen bereits auf Richtigkeit von uni-assist überprüft wurden, müssen Sie sich im nächsten Semester nicht nochmals durch uni-assist bewerben. Bitte schreiben Sie in diesem Fall vorab eine Mail an ssc@uni-frankfurt.de 

Masterstudiengänge

Informationen zur Masterbewerbung und zu den unterschiedlichen Fristen/Voraussetzungen je Masterstudiengang erhalten Sie hier.

APS-Zertifikate

Bewerber*innen aus China oder Vietnam müssen zur Bewerbung weiterhin ein APS-Zertifikat einreichen. Dieses kann nun aber ggf. ohne ein persönliches Interview, sondern nur durch Dokumentenüberprüfung erlangt werden. Den Beschluss finden Sie hier.


DSH-Vorbereitungskurse

Die DSH-Vorbereitungskurse werden aufgrund der Coronakrise in zwei unterschiedlichen Formaten angeboten. Zum einen als Blended Learning-Kurs mit eingeschränkten Präsenzbetrieb und zum anderen als reiner Online-Kurs. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Internationalen Studienzentrums (ISZ).


+++Hier gelangen Sie zu Informationen für bereits eingeschriebene internationale Studierende, zum Beispiel zum Thema Studienfinanzierung, Visum, Krankenversicherung etc.+++