Mattis Heyne, M.A.

heyne(at)em.uni-frankfurt.de

Tel.: 798 32478

IG 4.554

Sprechstunde n.V. per Mail


Vita

  • 1995 in Flensburg
  • Ausbildung:
    • 2014-2019: Studium der Klassischen Philologie und der Empirischen Sprachwissenschaft (Doppelstudium, B.A. B.A.), gefördert von der Studienstiftung des deutschen Volkes, in Frankfurt/Main und Vilnius
    • 2019-2020: Master of Studies in Greek and/or Latin Languages and Literature (Corpus Christi College, University of Oxford)
  • Arbeit:
    • 2015-2016: Studentische Hilfskraft im Editionsprojekt „Der Briefwechsel des späthumanistischen Gelehrten Nikodemus Frischlin (1547-1590): Kritische Edition, Regesten, Kommentar“; Goethe-Universität Frankfurt, FB10 Institut für Neuere Deutsche Literatur, Prof. Robert Seidel
    • 2016-2019: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Lateinische Philologie, Goethe-Universität Frankfurt, FB09 Institut für Klassische Philologie, Prof. Hans Bernsdorff
    • 2016-2019: Tutor für Indogermanische Formenlehre und Textphilologie, Goethe-Universität Frankfurt, FB09 Institut für Empirische Sprachwissenschaft, Prof. Jost Gippert
    • 10/2020-03/2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Griechische Philologie, Goethe-Universität Frankfurt, FB09 Institut für Klassische Philologie, Prof. Thomas Paulsen (Vertretung Dr. des. Yasmin Schmidt)

Aktuelles Arbeitsvorhaben

The Ancient Reception of Sappho and Alcaeus as a Pair.