Heinrich-Böll-Schule

Die Heinrich-Böll-Schule ist eine "kooperative Gesamtschule". Hauptschul-, Realschul- und Gymnasialzweig mit GOS arbeiten unter einem Dach zusammen. Alle Schülerinnen und Schüler besuchen eine Klasse in einem der drei Schulzweige – entsprechend ihrem jeweiligen Leistungsvermögen; in den zahlreichen Arbeitsgemeinschaften des Ganztagsbereichs lernen und arbeiten alle SchülerInnen zusammen, treiben gemeinsam Sport etc. Den Gymnasialzweig besuchen derzeit etwa zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler. Als Ziele unserer Bildung und Erziehung vermitteln und erwarten wir von unseren Schülerinnen und Schülern bestimmte Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale:

  • Selbstwertgefühl, Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft, Kritikfähigkeit und Urteilsvermögen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu lebenslangem Lernen
  • Studierfähigkeit und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Die Fähigkeit, den Anforderungen einer globalisierten Welt gerecht zu werden.

Kurzprofil

Name:
Heinrich-Böll-Schule

Adresse:
Schulstraße 100
65795 Hattersheim am Main

Schulform:
Kooperative Gesamtschule

Schülerzahl:
1430

Anzahl der Lehrkräfte:
105

Besondere Arbeitsschwerpunkte:
  • Inklusion
  • "Kultur der Erinnerung"
  • Berufs- und Studienvorbereitung

E-Mail-Kontakt:
info@heinrich-boell.hattersheim.
schulverwaltung.hessen.de