Autogenes Training

Was ist Autogenes Training?

Autogenes Training wurde in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts von Dr. Johannes Heinrich Schultz, Psychiater und Psychotherapeut, entwickelt.

Die Schilderungen der Patient*innen über ihre Körpergefühle während der Hypnose brachte Dr. Schultz auf die Idee, ein Training der Selbst-Suggestion zu entwickeln – eine konzentrative Entspannung – wie er es nannte. Das Autogene Training: autos (griech.) = "selbst", genos (griech.) = "erzeugen".

Durch den Begriff des Trainings wird betont, dass es – ebenso wie die meisten Sportarten – durch systematisches, regelmäßiges Üben gelernt werden kann und dass mit regelmäßigem Training die Effekte und Erfolge zunehmen.

Das Training besteht aus 8 Übungen, sowie den formelhaften Vorsätzen (Affirmationen), mit deren Hilfe es oft zu erstaunlichen Ergebnissen kommt:

Es stärkt die Fähigkeit Stress abzubauen und innere Ruhe zu finden. Sie lernen, sich durch die Anwendung bestimmter Suggestionen und Ihrer Vorstellungskraft zu entspannen. Dadurch werden ermöglicht:

  • mehr Gelassenheit und innere Ruhe,
  • positiver Effekt bei psychischen Belastungen,
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit, Verringerung von Konzentrationsstörungen und
  • dadurch evtl. positive Auswirkungen auf gesundheitliche Beschwerden (z.B. Kopfschmerzen, muskuläre Verspannungen)
Autogenes Training kann jeder erlernen und durchführen – unabhängig vom Alter und der persönlichen körperlichen Fitness und ist gut in den Alltag zu integrieren.

 

Kursdauer: Montags 26.04.2021 - 05.07.2021 von 13:00 bis 14:00 Uhr (10 Termine)


Kursort: digital, Details werden noch bekannt gegeben

Trainerin: Cora Braun

Realisiert mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse

Akuter Notfall?

Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention

Kontakt

Psychotherapeutische Beratung
für Studierende der Universität Frankfurt

Räume:
Sozialzentrum/Neue Mensa
Bockenheimer Landstr. 133, 5. Stock

Tel: 069/798-22964

Anmeldung: 
Sekretariat, Zimmer 512

Sprech- und Anmeldezeiten des Sekretariats:

Montag bis Freitag 9-11 Uhr 
Montag bis Donnerstag 13-15 Uhr

Postanschrift:
Goethe-Universität Frankfurt
SSC – Psychotherapeutische Beratungsstelle für Studierende
Campus Bockenheim
Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main

Allgemeine Fragen:
Anmerkungen zur Webseite: