RAHMENPROGRAMM JOB-MESSE 2021


Was bedeutet die Pandemie für den pädagogischen Alltag? Welche Auswirkungen hat sie auf das professionelle Handeln? Wie arbeiten Pädagog*innen mit und in der Krise? Stürzt Corona die pädagogische Arbeit selbst in eine Krise? Oder wird die Pädagogik in ihrer Funktion als Krisenmanagerin nun erst recht gebraucht und erfährt damit auch eine gesellschaftliche Neubestimmung? Wie geht Pädagogik mit Abstand?

Diese Fragen u.v.m. beantworten Ihnen Expert*innen aus der Praxis in folgenden Workshops:

9:00 – 11:00 Uhr
„Gemeinsam leben lernen – auch in turbulenten Zeiten.“ Berufliche Perspektiven bei Kita Frankfurt
Kita Frankfurt. Ein Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt am Main - Marc Aulerich, Personalgewinnung

10:00 – 12:00 Uhr
„Was macht Jugendverbandsarbeit heute attraktiv?“
Ein Erfahrungsaustausch vom Internationalen Freiwilligendienst über Freizeiten bis hin zur politischen Bildung.
Bezirksjugendwerk der AWO Hessen-Süd e.V. - Joanna Bauer, Christina Walz und Gregor Schwind

11:00 - 13:00 Uhr
„Krankenversicherung im und nach dem Studium“
Hier gibt´s Antworten zu Ihren Fragen!
Techniker Krankenkasse – Jan Müller Hochschul- und Privatkundenberater

12:00 – 14:00 Uhr
„Arbeit mit Kindern und Eltern in Zeiten von Corona.“
Einschränkungen fordern neue Wege und kreative Alternativen!
Haus der Volksarbeit e.V. - Barbara Jansohn, Ausbildungskoordinatorin für die Kitas und Annette Ochs, Leitung Krabbelstube

13:00 – 15:00 Uhr
„Präsenz auch aus der Ferne.“
Chancen und Grenzen digitaler Beratungsarbeit
Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach - Barbara Evangelou (Familien- und Erziehungsberatung), Boris Jarosch (Täter-Opfer-Ausgleich), Barbara Lueken (Beratung und Therapie für Flüchtlinge), Stephanie Höhle (Personalförderung)

14:00 – 16:00 Uhr
„Bildungsmöglichkeiten (er)öffnen, Perspektiven und Teilhabe ermöglichen - Ist Jugendhilfe unter Corona wirklich so anders?
“Was bleibt und was gehen muss - Praxiserfahrungen der ASB Lehrerkooperative“
ASB Lehrerkooperative gGmbH - Erik Schrimpf, Jugendsozialarbeit und Claudia Christ, Bereichsleitung Erziehungshilfen und Lernförderung

16:00 – 18:00 Uhr
„Der Einsatz in der Krise. Individueller Unterstützungsbedarf.“
Ambulante Jugendhilfe / Fachbereich Beratung / Team Flexible Hilfen und „Welche Herausforderungen und Chancen liegen in der pädagogischen Arbeit unter Corona Bedingungen?“ Fachbereich Behindertenhilfe
Vitos Teilhabe gGmbH - Florian Bauer, Sozialpädagoge (B.A.), Vitos Jugendhilfe und Andrea Vehling, Teamleitung, Vitos Behindertenhilfe Region Riedstadt
9:00 – 11:00 Uhr
Lebenshilfe – Lebensläufe. Soziale Arbeit ist systemrelevant - besonders in Corona-Zeiten
Lebenshilfe Frankfurt am Main e. V. - Volker Liedtke-Bösl, Vorstand: Die verschiedenen Arbeitsbereiche der Lebenshilfe Frankfurt verbindet ein gemeinsames Ziel: Unsere Vision einer offenen Gesellschaft, Mitarbeiter*innen der verschiedenen Fachbereiche: Beispiele von verschiedenen Entwicklungsmöglichkeiten als Mitarbeiter*in anhand von Berufsbiografien, Björn Schneider, Selbstvertreter-Rat: Menschen mit und ohne Behinderung entwickeln die Arbeit der Lebenshilfe Frankfurt weiter.

10:00 – 12:00 Uhr
Jugendberatung und Suchthilfe –
Betreuung in der Stationären Jugendhilfe

Jugendberatung und Jugendhilfe e.V. Robert Frank, Leiter der Therapeutischen Einrichtung Eppenhain

12:00 – 14:00 Uhr
„Bilden | Beraten | Integrieren | Vernetzen“
Pädagogische Arbeit in virtueller Form

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. Region Rhein-Main - Anna Heißt und Wahaj Bin Sajid - Teamleitung

14:00 – 16:00 Uhr
Zusammen in Vielfalt. Nachhaltig.
Vernetzt – Die Volkshochschulen

Hessischer Volkshochschulverband - Volkshochschulen - Volkshochschule Frankfurt: Dr. Arijana Neumann & Nina Thamm, Volkshochschule Offenbach: Dirk Wolk-Pöhlmann & Paula Alena Böse, Volkshochschule Darmstadt-Dieburg: Dr. Gerd Ulrich Bauer

16:00 – 18:00 Uhr
„Kinderbetreuung mit Abstand?“

Dezernat Kinder, Jugend und Familie – Abteilung Kindertageseinrichtungen Bischöfliches Ordinariat Limburg – Frankfurt am Main - Margarethe Gora, Leitung Personalmarketing Katholische Kitas und Anna Sophia Blaser – Kita Koordinatorin