Navigationshilfe

Fachbereich 11

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Herzlich Willkommen am Fachbereich Geowissenschaften/Geographie der Johann Wolfgang Goethe-Universität!

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium am Fachbereich Geowissenschaften/Geographie interessieren! Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir hier einige wichtige Hinweise für Sie zusammengestellt. Am Fachbereich Geowissenschaften/Geographie gibt es drei Bachelorstudiengänge:

* Bachelor (BSc/BA) Geographie

* Bachelor (BSc) Geowissenschaften (Geologie, Paläontologie, Mineralogie und Geophysik)

* Bachelor BSc Meteorologie

 

und fünf Masterstudiengänge

* Master of Arts Geographien der Globalisierung

* Master of Science Physische Geographie

* Master of Science Geowissenschaften (MSc Geowissenschaften/Geologie-Paläontologie, MSc Geowissenschaften/Mineralogie, MSc Geowissenschaften/Geophysik) und

* Master of Science Umweltwissenschaften

* Master of Science Meteorologie.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit Geographie für das Lehramt und Archäometrie als Magisternebenfach zu studieren.

Auf dieser Seite finden Sie eine Kurzinformation zu allen Studiengänge am Fachbereich Geowissenschaften/Geographie sowie alle wichtigen Informationen für das Studium.


*  Folgende Bachelorstudiengänge werden am Fachbereich Geowissenschaften/Geographie angeboten:

 

Kurzinformation

Regelstudienzeit

Studienbeginn

Zulassungs-
beschränkung

Zulassung-
svoraussetzung

Bewerbung und Bewerbungsfrist

Studienberater

Bachelor of Arts/Bachelor of Science Geographie

 

Im ersten Jahr werden die Grundlagen der Humangeographie und der Physischen Geographie vermittelt.Der Schwerpunkt Humangeographie konzentriert sich dabei auf die Bereiche Metropolenforschung, Wirtschaftsgeographie und Sozialgeographie. Im Schwerpunkt Physische Geographie steht das Themenfeld "Dynamik in terrestrischen Mensch-Umwelt-Systemen" im Zentrum. Mehr Informationen 6 Semester Wintersemester Ja: Örtliche Zulassungsbeschränkung  Deutsche Hochschulzugangsberechtigung, in der Regel das Abitur  Zur Online-Bewerbung

Bewerbungsfrist zum Wintersemester: 15. Juli 

Dr. Irene Marzolff, Tel. 069-798- 40173; -40307, marzolff@em.uni-frankfurt.de

Jens Schreiber, Tel. 069-798-23552, schreiber@em.uni-frankfurt.de
Bachelor of Science Geowissenschaften Die Geowissenschaften untersuchen zeitliche und räumliche Veränderungen im System Erde, die über die Beobachtung, Messung und Modellierung mit den Eigenschaften und der stofflichen Zusammensetzung der Geomaterie verknüpft werden. Die Dimensionen reichen von kleinsten zeitlichen und räumlichen Einheiten ? etwa atmosphärischen Entladungen oder Kristallstrukturen ? bis hin zum Alter der Erde und der globalen Plattentektonik und Mantelkonvektion. Der Bachelorstudiengang ?Geowissenschaften? ist konzentriert auf die klassischen Erdwissenschaften ausgerichtet, die Ausbildung erfolgt in den Fächern Geologie, Geophysik, Mineralogie und Paläontologie.
Mehr Informationen
6 Semester Nur Wintersemester, gültig mit der PO von 2012 Nein Deutsche Hochschulzugangsberechtigung, in der Regel das Abitur  Zur Online-Bewerbung

Bewerbungsfrist
zum Wintersemester: 31. August

Dr. Rainer Petschick,
Tel. 069-798-40192, Petschick@em.uni-frankfurt.de

Prof. Dr. Jens Herrle,
Tel. 069-798-40180, jens.herrle@em.uni-frankfurt.de

Dr. Heidi Höfer, Tel. 069-798-40122, hoefer@em.uni-frankfurt.de

Prof. Dr. Andreas Junge,
Tel. 069-798-40144, junge@geophysik.uni-frankfurt.de

Bachelor of Science Meteorologie Die Meteorologie ist eine in der Physik verankerte Disziplin der Geowissenschaften, die mit experimentell-empirischen und theoretischen Methoden die Prozesse in der Atmosphäre untersucht. Den wichtigen physikalischen Grundlagen wird in dem Studiengang ein besonderes Gewicht gegeben. Er wird deshalb auch von den Fachbereichen Physik und Geowissenschaften/Geographie gemeinsam angeboten. Durch die räumliche Nähe zum Deutschen Wetterdienst (Offenbach) und EUMETSAT (Darmstadt) bietet sich der Studienort Frankfurt für das Fach Meteorologie darüberhinaus  im Besonderen an. Mehr Informationen 6 Semester Sommer- und Wintersemester Nein Deutsche Hochschulzugangsberechtigung, in der Regel das Abitur  Zur Online-Bewerbung

Bewerbungsfrist
zum Wintersemester: 31. August, zum Sommersemester:
28. bzw. 29. Februar

Dr. Heinz Bingemer,
Tel. 069-798-40257, bingemer@iau.uni-frankfurt.de

 


* Folgende Masterstudiengänge werden am Fachbereich Geowissenschaften/Geographie angeboten:

 

Kurzinformation

Regelstudienzeit

Studienbeginn

Zulassungs-
bedingungen

Bewerbung und Bewerbungsfrist

Studienberater

Master of Arts Geographien der Globalisierung

Im Mittelpunkt des forschungsorientierten Master-Studiengangs "Geographien der Globalisierung ? Märkte und Metropolen" stehen die Herausforderungen, mit denen sich Menschen auf unterschiedlichen räumlichen Maßstabsebenen im globalen Zeitalter konfrontiert sehen.
Der Masterstudiengang setzt an den Forschungsschwerpunkten der Frankfurter Humangeographie an und bietet die Möglichkeit von zwei Vertiefungsrichtungen: "Geographische Stadtforschung" und "Wirtschaftsgeographie". Mehr Informationen
4 Semester Wintersemester

Informationen zur Zulassung finden Sie hier

Hier finden Sie die Bewerbungsadresse und den Bewerbungsantrag

Die Bewerbungsfrist endet am 1. Juli für das Wintersemester.

Jens Schreiber, Tel. 069-798-23552, schreiber@em.uni-frankfurt.de

Master of Science Physische Geographie

Im Fokus des forschungsorientierten Masterstudiengang Physische Geographie stehen die Mensch-Umwelt-Beziehungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die komplexen Vernetzungen und die regionalen, na­tio­nalen und globalen Herausforderungen, die sich daraus ergeben, bestimmen die Inhalte des viersemestrigen Studiengangs.
Die Interaktionen zwischen Relief, Boden, Wasser und Vegetation sind ebenso Teil des Stu­diums wie physisch-geographische Labor- und Geländemethoden.
Mehr Informationen

4 Semester Wintersemester Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Bei vollständiger Erfüllung der Zulassungsbedingungen erfolgt eine direkte Zulassung.
Mehr Informationen zur Zulassung

Zur Online-Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli für das Wintersemester.

Dr. Irene Marzolff, Tel. 069-798- 40173; -40307, marzolff@em.uni-frankfurt.de

Master of Science Geowissenschaften Der Masterstudiengang ?Geowissenschaften? in Frankfurt bietet eine Spezialisierung in einem der drei Gebiete Geologie-Paläontologie, Geophysik und Mineralogie mit dem Ziel ?Master of Science? für flexible und interdisziplinäre Berufsfelder. Der Studiengang ist in großer, fachübergreifender Breite angelegt und bietet zudem ein internationales Umfeld durch deutsch- und englischsprachige Lehrveranstaltungen mit einem internationalen Lehrkörper. Exkursionen und Geländeübungen im In- und Ausland, eine intensive Ausbildung in hochmodernen Festkörperlaboren und in der Computermodellierung bereiten die Studierenden auf ihre späteren Berufsfelder in Wissenschaft und Industrie vor. Mehr Infomationen 4 Semester Wintersemester und Sommersemester Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Bei vollständiger Erfüllung der Zulassungsbedingungen erfolgt eine direkte Zulassung.
Mehr Informationen zur Zulassung

 

Zur Online-Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 31.August für das Wintersemester und am 31. Januar für das Sommersemester

Teilbereich Geologie-Paläontologie
Dr. Rainer Petschick, 069-798-40192, Petschick@em.uni-frankfurt.de

Prof. Dr. Jens Herrle,
Tel. 069-798-40180, jens.herrle@em.uni-frankfurt.de

Teilbereich Mineralogie
Dr. Heidi Höfer, 069-798-40122, hoefer@em.uni-frankfurt.de

Teilbereich Geophysik
Univ.-Prof. Georg Rümpker, 069-798-40142, rumpker@geophysik.uni-frankfurt.de

Master of Science Umweltwissenschaften Umweltwissenschaften beschäftigen sich mit den Vorgängen in der Biosphäre, Geosphäre, Hydrosphäre, und Atmosphäre, sowie deren Beeinflussung durch den Menschen. Das Verständnis dieser Vorgänge und insbesondere der Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Kompartimenten gewinnt zunehmend an Bedeutung. Beispiele hierfür sind der globale Klimawandel und der Ressourcenverbrauch gekoppelt mit Eintrag von Fremdstoffen in unsere Ökosysteme. Eine besondere Herausforderung besteht darin, die natürlichen von den anthropogen bedingten Veränderungen zu differenzieren und nach Möglichkeit auch zu quantifizieren.
Mehr Informationen
4 Semester Wintersemester

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Bei vollständiger Erfüllung der Zulassungsbedingungen erfolgt eine direkte Zulassung.
Mehr Informationen zur Zulassung

 
Zur Online-Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 31.August für das Wintersemester.

 

Prof. Dr. Wilhelm Püttmann,
Institut für Atmosphäre und Umwelt
069-798-40225
puettmann@iau.uni-frankfurt.de

Prof. Dr. Martin U. Schmidt
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
069- 798 29171
m.schmidt@chemie.uni-frankfurt.de

 
Master of Science Meteorologie

Meteorologie ist unter anderem die Wissenschaft von Wetter und Klima, aber sie ist noch mehr! Sie ist eine in der Physik verankerte Disziplin der Geowissenschaften, die mit experimentell-empirischen und theoretischen Methoden die Prozesse in der Atmosphäre untersucht. Außer zur Physik und Mathematik gibt es Verbindungen zur Chemie, Ozeanographie, Hydrologie und Geographie. Anders als im Bachelorstudiengang Meteorologie, in dem die fachlichen Grundlagen gelegt werden, haben Studierende im MSc Meteorologie große Freiheiten, das Studium ganz nach ihren persönlichen Interessen zu gestalten. Bereits vom ersten Semester an werden Sie von Vertretern der einzelnen Arbeitsgruppen in den Lehrveranstaltungen systematisch auf die Forschung hingeführt, die Sie in Ihrer Masterarbeit durchführen werden. Ihr fachliches Wissen vertiefen Sie durch Wahlpflichtveranstaltungen und durch das Studium eines Nebenfachs. Das Volumen des Nebenfachs können sie in großem Maße selbst gestalten.
Mehr Informationen

4 Semester Wintersemester Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Bei vollständiger Erfüllung der Zulassungsbedingungen erfolgt eine direkte Zulassung.
Mehr Informationen zur Zulassung
Zur Online-Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 31.August für das Wintersemester.

 
Dr. Heinz Bingemer,
Tel. 069-798-40257, bingemer@iau.uni-frankfurt.de

 


* Geographie für das Lehramt

Geographie für das Lehramt kann in Frankfurt für Haupt- und Realschulen (L2), Förderschulen (L5) und Gymnasien (L3) studiert werden. Darüber hinaus gibt es den Schwerpunkt Geographie im Teilstudiengang Sachunterrricht an Grundschulen (L1). Alle Studiengänge für das Lehramt sind in einem modularisierten Studienablauf organisiert. Fachwissenschaftliche Themen können so sinnvoll mit fachdidaktischen Themen wie "Mensch-Natur-Verhältnisse" und "Räumliche Sozialisation in Metropolen" verknüpft werden. Naturwissenschaftliche Kompetenzen werden in anderen Instituten des Fachbereichs Geowissenschaften vermittelt.
Die Schwerpunktbildung fördert eine professionelle Auseinandersetzung mit dem zukünftigen Aufgabenbereich der angehenden LehrerInnen. Aufklärungs- und emanzipationsorientierte Bildungsziele sind Grundlage der fachspezifischen Ausbildung.
In den Modulen werden Fertigkeiten und Zugänge vermittelt, die zu einer kritischen Haltung gegenüber sich fortwährend wandelnden Umwelten befähigt. Die Verbindung allgemeiner Fragen der Bildung mit fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Theorien steht im Mittelpunkt der Förderung "sozialer Kompetenzen" für den Lehrberuf. Bitte beachten Sie, dass Sie vor Aufnahme eines Studiums für ein Lehramt ein Orientierungspraktikum absolvieren müssen.

Mehr Informationen

Zum L-Wiki (Wiki für Lehramtsstudierende an der Goethe-Universität)


* Archäometrie als Magisternebenfach

Als Magister-Nebenfach zu den archäologischen Fächern bietet die Goethe- Universität Lehrveranstaltungen im Fach "Archäometrie" an. Die Archäometrie, eine moderne, interdisziplinäre Wissenschaft, macht sich mathematisch-naturwissenschaftliche Untersuchungsmethoden zunutze, mit denen detaillierte Informationen aus archäologischen Funden und Befunden gewonnen werden können. Diese bereichern die in der Archäologie üblichen vergleichenden Methoden zur Interpretation von Fundzusammenhängen.

Im Teilstudiengang "Archäometrie" werden folgende Vorlesungen, Übungen und Praktika angeboten: Einführung in die Archäometrie, allgemeine Naturwisschenschaften (Chemie, Physik, Biologie und Mathematik), Mineralogie (Aufbau der Erde, Mineral- und Gesteinskunde, Archäomaterialien, Archäoanalytik, Altersbestimmung), Geophysik (Methoden zur Geländeprospektion, Klimatologie, statistische Methoden), Physische Geographie (Geomorphologie, Bodengeographie, Fernerkundung, digitale Bildverarbeitung und GeoInformationsSysteme, GIS), Archäobotanik, Archäozoologie und Anthropologie.

Mehr Informationen


* Alle Lehrveranstaltungen des Fachbereiches Geowissenschaften/Geographie im QIS/LSF


* Sprechstunden der Geo-Fachschaft

Die Geo-Fachschaft bietet den Studierenden des Fachbereiches Geowissenschaften/Geographie Sprechstunden im Geozentrum auf dem Campus Riedberg an.

Mehr Informationen


* GeoBörse-Praktikumspool für Studierende des Fachbereiches Geowissenschaften/Geographie

Sie suchen  einen geeigneten Praktikumsplatz? Sie wissen noch nicht bei welchem Unternehmen oder bei welcher kommunalen Einrichtung? Sie vermissen eine Übersicht aller Praktikumsanbieter? Sie suchen  nach einem Praktikum in einem bestimmten Arbeitsbereich?

Zur GeoBörse


* Studierendenleitfaden "Diversity kompakt" WS 12/13

Als Ergänzung zu dem „Beratungs-Wegweiser“ des Studien-Service-Centers bietet der Leitfaden "Diversity kompakt" Informationen zu den Themenbereichen „Flexibles Arbeiten & lebenslanges Lernen“, „Geld & Soziales“, „Gender, Liebe & Familie“, „Internationales & Interkulturelles“ sowie „Körper & Psyche“ und „Religion“.

 

Zum Studierendenleitfaden...


* Zentrale Studienberatung und Studierendensekretariat

Campus Riedberg

Max-von-Laue-Str. 1, Physikgebäude, Bauteil 2, Erdgeschoss, Raum _.220 (gleich neben Dekanat und Fachschaft)

Montag (14-tg.): 14:30-16:30 Uhr

Donnerstag:        09:30-12:00 Uhr

Campus Bockenheim

Bockenheimer Landstr. 133, 60325 Frankfurt, Sozialzentrum/Neue Mensa

Mo und Mi 14.30 - 17.00,

Di und Do 9.30 - 12.00 Uhr


Wir wünschen Ihnen für Ihr Studium viel Spaß und Erfolg!

 

geändert am 14. Dezember 2012  E-Mail: WebmasterGeoagentur@uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 14. Dezember 2012, 08:21
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb11/Studium/Studiengaenge/index.html