Willkommen an der Goethe-Universität

Bm_01_buerger-uni-26-1-15 Bm_01_musica-judaica Bm_01_poetikvorlesung Bm_01_ginkgo-vortrag Bm_01_fofra_2014_2_richard_koch Bm_01_hochschulwahlen-utv Bm_01_imagefilm

Bürger-Uni

26. Januar, 19:30 Uhr / Welche Einwanderungspolitik braucht Deutschland?

Am kommenden Montag (26. Januar) beschäftigt sich die Hauptreihe der Frankfurt Bürger-Universität mit dem Thema „Welche Einwanderungspolitik braucht Deutschland? Flüchtlingselend und Fachkräftemangel".

Mehr Informationen | www.buerger.uni-frankfurt.de

Konzert

27. Januar, 19:30 Uhr / Trio Chagall spielt Werke von Dmitri Schostakowitsch und Mieczyslaw Weinberg

Der Verein Musica Judaica lädt gemeinsam mit der Goethe-Universität am Dienstag, 27. Januar 2015, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, zu einem Gedenkkonzert ein.

Mehr Informationen

Poetikvorlesung

27. Januar / 3. Februar: „Poetiken zwischen den Künsten – Dialoge mit der Literatur“

Am Dienstag (27.1.) beginnen die Poetikvorlesungen „Poetiken zwischen den Künsten – Dialoge mit der Literatur“. Am 27.1. wird Wolfgang Rihm unter dem Titel „Über das Erfinden von Musik“ sprechen und am 3. Februar Dominik Graf  „Der Erzähler im Kino. Antagonismus von Kommentar und Kamera?“ vortragen.

www.poetikvorlesung.uni-frankfurt.de | Pressemitteilung

Vortrag

29. Januar, 18:30 Uhr / Vortrag über aktuellen Stand der Forschung zur Wirkung des Ginkgo-Extrakts

Tebonin ®, ein Extrakt aus dem Ginkgo-Baum, ist das älteste und meist verkaufte Medikament gegen Alzheimer-Demenz in Deutschland. Aus Anlass seines 50jährigen Geburtstags lädt die Goethe-Universität gemeinsam mit der Hirnliga und dem Hersteller Dr. Willmar Schwabe zu einer Bürgervorlesung ein.

Mehr Informationen

Forschung

Forschung Frankfurt / Schicksale und Machenschaften Frankfurter Mediziner im Nationalsozialismus

Wie überall wurden auch in Frankfurt kurz nach Hitlers Machtübernahme jüdische Wissenschaftler wie Richard Koch aus den Ämtern gedrängt und zur Emigration gezwungen. Zu den Tätern gehörten von Verschuer, Mengele und Hirt. Trotz ihrer Bekanntheit ist bis heute vieles um sie rätselhaft geblieben.

Artikel in Forschung Frankfurt lesen (PDF) | Pressemitteilung

Wahlen

Vom 26. bis 29. Januar finden Hochschulwahlen statt

Vom 26. bis 29. Januar werden Vertreter des Senats, des Studierendenparlaments (StuPa), der Fachbereiche und der Fachschaften gewählt. Welche Kandidatinnen und Kandidaten stehen zur Wahl? Welche hochschulpolitischen Ziele werden von den Listen benannt? Mehr dazu im UniReport Wahl Spezial oder in der UTV-Wahlkabine 

PDF-Download Wahl Spezial | Hochschulpolitische Gruppen | UTV-Wahlkabine (Video)

Imagefilm

Online: Der Imagefilm der Goethe-Universität

Was zeichnet die Goethe-Universität aus? Warum lohnt es sich, hier zu studieren oder zu forschen? Der Imagefilm der Goethe-Universität macht neugierig auf eine Begegnung mit einer der größten und forschungsstärksten deutschen Universitäten, die in den letzten Jahren fast komplett neu gebaut wurde.

Imagefilm anschauen (YouTube) | Imagefilm (englisch)


Forschung an der Goethe-Universität

Neues aus der Forschung

Teaser_forschung_neues

Neues aus der Forschung

Neues aus der Forschung an der Goethe-Universität. Hier informieren wir Sie über Forschungsprojekte unserer Wissenschaftler, Tagungen, Personalia und weitere interessante Themen.

Leibniz-Preis

Teaser_leibniz-leppin

Leibniz-Preis

Derzeit gibt es 17 Leibniz-Preisträger, die der Goethe-Universität angehören oder angehörten. Prof. Hartmut Leppin (Foto) ist aktuell der letzte Angehörige, der sich in die Liste der Preisträger einreihte.

 

Exzellenz

LOEWE

Teaser_forschung_loewe_logo

LOEWE

An 18 LOEWE-Initiativen ist die Goethe-Universität bislang beteiligt (5 Zentren, 13 Schwerpunkte), die alle wissenschaftlichen Disziplinen, sowohl die Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften, als auch die Natur- und den Lebenswissenschaften, umfassen.

Forschernachwuchs

Teaser_forschung_nachwuchs

Forschernachwuchs

Die Goethe-Universität hat es sich zu einem strategischen Ziel gemacht, die Nachwuchsförderung auszubauen, um hervorragenden Wissenschaftstalenten die bestmögliche Ausbildung zu bieten.

 

Wissenstransfer

Teaser_wissenstransfer

Wissenstransfer

Die Goethe-Universität unterstützt über spezielle zentrale Einrichtungen Aktivitäten im Bereich Wissens- und Technologietransfer.


Mehr Informationen


Studieninteressierte | Studierende


Presse | Alumni | Förderer | Bürger


Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen | Termine