Willkommen an der Goethe-Universität

Bm_11_pm-bodenpilze Bm_11_foerderlinie Bm_11_normative-ordnungen-exzellenzcluster Bm_11_pm_351_reinhard-doerner Bm_11_schwartz_stele Bm_09_mentorinnen Bm_11_leppin Bm_11_quandt_2 Bm_11_wunderbare_dinge

Forschung

Diversität und Verbreitungsmuster von Bodenpilzen erstmals weltweit dokumentiert

Über 50 Wissenschaftler sammelten in Wäldern von 40 verschiedenen Ländern 14.600 Bodenproben von Bodenpilzen. Meike Piepenbring und Miguel Rosas, Mykologen an der Goethe-Universität und Mitarbeiter im LOEWE Forschungsschwerpunkt Integrative Pilzforschung, trugen Proben und Daten zur Vegetation aus dem Taunus (Hessen) und aus Panama bei.

Mehr Informationen

PostDoc

Bis zum 13. Dezember bewerben: "Nachwuchswissenschaftler/innen im Fokus"

Das Förderprogramm für Postdoktoranden startet jetzt mit dem 3. Jahrgang in der Förderlinie D: Karriereentwicklung. Noch bis zum 13. Dezember können sich Nachwuchswissenschaftler für das Förderprogramm bewerben.

Mehr Informationen

Ringvorlesung

Ab 4.12. / Ringvorlesung mit neuen Perspektiven auf Recht und Rechtstransfer

Was passiert, wenn rechtliche Normen in einen neuen kulturellen oder sprachlichen Kontext übertragen werden? Wie verändert sich das Recht, wie verändert sich seine Normativität? Vor allem auch diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Ringvorlesung „Translating Normativity: New Perspectives on Law and Legal Transfers“, die am Montag (4.12.) beginnt.

Mehr Informationen

Preis

Reinhard Dörner erhält den Robert-Wichard-Pohl-Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

Der Physiker Reinhard Dörner vom Institut für Kernphysik der Goethe-Universität erhält den angesehenen Robert-Wichard-Pohl-Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

Mehr Informationen

Ehrung

Goethe-Universität ehrt den Begründer der „Notgemeinschaft“ mit einer Stele

Mit einer Stele vor dem Hauptgebäude des Universitätsklinikums erinnert die Goethe-Universität an den beherzten Einsatz des vertriebenen Neuropathologen. Bei der Eröffnung der Einweihungsfeier nannte der Dekan des Fachbereichs Humanmedizin, Prof. Pfeilschifter, Philipp Schwartz eine „Lichtgestalt in der dunkelsten Epoche deutscher Geschichte“.

Mehr Informationen | hr-fernsehen (Video)

Mentoring

Mentoring-Programm 2015: Noch bis 1. Dezember bewerben

Studentinnen und Doktorandinnen der naturwissenschaftlichen und technischen Studiengänge können sich noch bis zum 1. Dezember für das Mentoring-Programm 2015 des MentorinnenNetzwerks bewerben, um ein Jahr lang von einer berufserfahrenen Mentorin aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung begleitet zu werden.

www.mentorinnennetzwerk.de

SFB

DFG bewilligt neuen Sonderforschungsbereich (SFB) an der Goethe-Universität

Die Frankfurter Geisteswissenschaftler können am 1. Januar 2015 ein Mammutvorhaben starten: Bis 2018 stehen Historikern, Ethnologen, Philosophen und Rechtshistorikern insgesamt mehr als 6 Millionen Euro zur Verfügung, um ein globalhistorisches Problemfeld auszuleuchten.

Mehr Informationen

Stifterin

Mäzenin Johanna Quandt: Stifterin mit Herz für die Wissenschaft

Mit ihrer neuerlichen Millionen-Zuwendung im Jubiläumsjahr in Höhe von 20 Mio. Euro zählt die Mäzenin Johanna Quandt zu den wichtigsten Stifterpersönlichkeiten in der Geschichte der Goethe-Universität.

Pressemitteilung | Video (rheinmainTV) | Artikel in Forschung Frankfurt

Ausstellung

"Ich sehe wunderbare Dinge" / 19. Oktober 2014 bis 8. Februar 2015

Noch bis zum 8. Febraur 2015 findet im Museum Giersch die Ausstellung „Ich sehe wunderbare Dinge – 100 Jahre Sammlungen der Goethe-Universität“ statt. Für Studenten der Goethe-Universität ist der Eintritt frei.

www.museum-giersch.de | Artikel im UniReport (Seite 19)


Forschung an der Goethe-Universität

Neues aus der Forschung

Teaser_forschung_neues

Neues aus der Forschung

Neues aus der Forschung an der Goethe-Universität. Hier informieren wir Sie über Forschungsprojekte unserer Wissenschaftler, Tagungen, Personalia und weitere interessante Themen.

 

Leibniz-Preis

Teaser_dikic

Leibniz-Preis

Derzeit gibt es 15 Leibniz-Preisträger, die der Goethe-Universität angehören oder angehörten. Prof. Ivan Dikic (Foto) ist aktuell der letzte Angehörige, der sich in die Liste der Preisträger einreihte.

 

Exzellenz

LOEWE

Teaser_forschung_loewe_logo

LOEWE

An 18 LOEWE-Initiativen ist die Goethe-Universität bislang beteiligt (5 Zentren, 13 Schwerpunkte), die alle wissenschaftlichen Disziplinen, sowohl die Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften, als auch die Natur- und den Lebenswissenschaften, umfassen.

Forschernachwuchs

Teaser_forschung_nachwuchs

Forschernachwuchs

Die Goethe-Universität hat es sich zu einem strategischen Ziel gemacht, die Nachwuchsförderung auszubauen, um hervorragenden Wissenschaftstalenten die bestmögliche Ausbildung zu bieten.

 

Wissenstransfer

Teaser_wissenstransfer

Wissenstransfer

Die Goethe-Universität unterstützt über spezielle zentrale Einrichtungen Aktivitäten im Bereich Wissens- und Technologietransfer.


Mehr Informationen


Studieninteressierte | Studierende


Presse | Alumni | Förderer | Bürger


Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen | Termine