Willkommen an der Goethe-Universität

Bm 04 trinkgeld wirtschafts und finanzsoziologie original r by cfalk pixelio de Bm 04 buerger uni programm sose 2018 Bm 04 harold james gastprofessur finanzgeschichte Bm 04 pm schwarze loecher und gravitation Bm 04 ur 2 2018 kracht Bm 04 e learning spannungsfeld migration entwicklung sicherheit Bm 03 schluesselkompetenz training 2018

Soziologie

Wirtschafts- und Finanzsoziologie / Warum Trinkgeld mehr ist als nur etwas ›oben drauf‹

Der eine gibt nur wenige Cents, der nächste lässt beim Trinkgeld etwas mehr springen. Am Extra-Obolus, der Rechnung plus X, scheiden sich die Geister. Ein Forschungsseminar an der Goethe-Universität hat zum Thema Trinkgeld ein Semester lang Gäste und Kellner/innen befragt – mit überraschenden Ergebnissen.

Mehr Informationen »

Bürger-Uni

Veranstaltungsprogramm für das Sommersemester 2018 liegt aus

Die Bürger-Uni Broschüre mit einer vielfältigen Auswahl an öffentlichen Veranstaltungen der Goethe-Uni für den Zeitraum April bis September 2018 liegt ab sofort in den Flyerregalen an den unterschiedlichen Unistandorten und stadtweit in Kultur- und Gastronomiebetrieben aus.

Mehr Informationen: www.buerger.uni-frankfurt.de

Gastprofessur

Harold James übernimmt Gastprofessur für Finanzgeschichte 2018 an der Goethe-Universität

Harold James, Princeton University, übernimmt in diesem Jahr die Gastprofessur für Finanzgeschichte am House of Finance der Goethe-Universität Frankfurt. Die Gastprofessur wird vom Bankhaus Metzler und der Friedrich Flick Förderungsstiftung finanziert.

Mehr Informationen »

Astrophysik

Können wir Schwarze Löcher voneinander unterscheiden?

Astrophysiker der Goethe-Universität Frankfurt, am Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn und in Nijmegen, die im Rahmen des Projekts “BlackHoleCam” zusammenarbeiten, beantworten diese Frage durch die erstmalige Berechnung von Bildern Schwarzer Löcher aufgrund alternativer, nicht-Einsteinscher Gravitationstheorien.  

Mehr Informationen »

Poetikdozentur

Ab 15. Mai / Christian Kracht übernimmt die Frankfurter Stiftungsgastdozentur für Poetik

Es ist die erste Poetikdozentur, die der Schweizer Schriftsteller übernimmt. Mit großer Spannung werden daher Christian Krachts Vorlesungen an der Goethe-Universität erwartet. Er wird vom 15. – 22. Mai in drei Vorträgen über die Entstehungsgrundlagen, die Einflüsse und die Fluchtpunkte seiner literarischen Arbeit sprechen.

Mehr Informationen »

E-Learning

EU-Afrika Beziehungen im Spannungsfeld von Migration, Entwicklung und Sicherheit

Eine innovative Lehrveranstaltung von acht Universitäten analysiert das Spannungsfeld in einem standortübergreifenden E-Learning-Format. Die Lehrenden der Politikwissenschaft und ihre Studierenden arbeiten jede Woche über hunderte Kilometer hinweg zusammen: von Frankfurt bis Hamburg, von Mainz bis Magdeburg.

Mehr Informationen »

Studium

Das neue Programm des Frankfurter Akademischen Schlüsselkompetenz-Trainings ist da!

Das Frankfurter Akademische Schlüsselkompetenz-Training unterstützt Studierende bei der Organisation und Bewältigung ihres Studiums. Dazu werden Workshops aus den Bereichen Lernstrategien, Präsentation und Kommunikation, Zeit- und Selbstmanagement, Medienkompetenz und Scientific English angeboten. Am 09.04.2018 um 12 Uhr wird die Anmeldung zum neuen Workshop-Programm freigeschaltet.

Mehr Informationen »





Aktuelle Pressemitteilungen

Termine aus Lehre, Studium und Forschung (LSF)

  • 23 Apr

    Uralt, ganz neu oder alles so wie immer? Zu aktuellen Debatten um Antisemitismus. Gespräch mit Prof. Dr. Stefanie Schüler-Springorum und Petra Pau.

  • 25 Apr

    Physikalisches Mittwochskolloquium, Thema: "Physik der dynamischen Systeme (Systemphysik)"; Prof. Dr. Werner Maurer

  • 25 Apr

    Die Bedeutung von Ökonomie und Biologismus für die Genese der NS-Euthanasie. Vortrag Simon Duckheim.