Studienabschluss: Bachelor of Science

150x100 chem bsc

Die Chemie hat ihr Studienpogramm als einer der ersten an der Frankfurter Goethe-Universität auf die neuen Studienabschlüsse umgestellt und ist damit sehr zufrieden. Der Studiengang wurde in diesem Zusammenhang grundlegend reformiert und modernisiert
Einheitliche Abschlüsse sollen zur Harmonisierung der europäischen Bildungslandschaft beitragen und den Transfer von Studienleistungen zwischen einzelnen Hochschulen und den Mitgliedsstaaten der EU erleichtern. Der Bachelor of Science wird in den naturwissenschaftlichen Fächern vergeben und stellt einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss dar, der bereits nach einer Studiendauer von 6 Semestern erworben wird. Daran anschließen kann sich ein viersemestriges Master-Studium Chemie oder in einem verwandten Fach - der so erworbene Master-Titel entspricht dem bisher vergebenen Diplom. In der Chemie können sich die Master-Absolventen eine Äquivalenzbescheinigung ausstellen lassen, die feststellt, dass die erbrachte Leistung einem Diplom im Fach Chemie entspricht.
Bachelor-Absolventen können aber auch die Studienrichtung wechseln - so ist etwa eine betriebswirtschaftliche Vertiefung zur Vorbereitung einer späteren Tätigkeit in Marketing oder Management denkbar.

Über die linke Menüleiste gelangen sie zu näheren Informationen zu den neuen Abschlüssen und dem konkreten Studienprogramm.

Haben Sie Fragen?
Das zuständige Prüfungsamt hilft gerne weiter.