American Studies Department / Amerikanistik

Die Amerikanistik des IEAS ist nach dem John F. Kennedy-Institut für Nordamerikastudien an der FU Berlin die größte in der Bundesrepublik Deutschland und gehört zusammen mit den Instituten in Berlin und München zu den ältesten und einzigen interdisziplinär ausgerichteten Amerikanistik-Abteilungen in Deutschland.

Seit der Gründung vor über fünfzig Jahren wird in der Frankfurter Amerikanistik der Gegenstand Nordamerika interdisziplinär mit den drei gleichwertigen Schwerpunkten Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Ideen- und Sozialgeschichte gelehrt und erforscht. Die interdisziplinäre Ausrichtung wird durch die enge Kooperation mit dem Zentrum für Nordamerika-Forschung verstärkt.

In Zusammenarbeit mit dem ZENAF soll ein kulturwissenschaftlich-komparatistisches Forschungsprojekt entwickelt sowie ein Master-Studiengang Transatlantic Studies beantragt werden.

Seit dem WS 2010/2011 wird der BA-Studiengang American Studies angeboten; der Magister-Studiengang läuft aus.