Wichtige Mitteilungen

  • Beim Antrag auf Annahme als Doktorand bitte das Diplom- bzw. Masterzeugnis mit einreichen (§ 3 u. § 4 Abs. 4 der PO)
  • Die Anträge auf Annahme als Doktorand/Doktorandin finden Sie auf den Seiten des jeweiligen Fachbereichs.
  • Einschreibungen als Promotionsstudent erfolgen im SSC (Studienservicecenter)
  • Bei dem Lebenslauf in der Dissertation bitte Geburtsdatum und Geburtsort angeben, diese Angaben werden für die Urkunde benötigt
  • Bitte unbedingt beachten: das Bibliothekskennzeichen bei den Dissertationen lautet nicht DF1 sondern D30
  • Bei der Abgabe der Pflichtexemplare an die Universitätsbibliothek bitte die Homepage der UB beachten. Bei Abgabe von CD-ROM in der UB, bitte jede einzelne CD in eine Plastikverpackung und beschriften (genauso wie das Titelblatt der Dissertation)
  • Urkunden werden im Promotionsbüro ausgehändigt, wenn Nachweis der Unibib vorliegt.
  • In den Fachbereichen 5, 11, 12 u. 15 wird nun nur noch der Dr.rer.nat. vergeben. Die FBe 13 u. 14 vergeben weiterhin den Dr.phil.nat.
  • Bitte beachten Sie auch die einzelnen Merkblätter der Fachbereiche

Bitte beachten Sie

Wenn Sie Ihre Dissertation im Promotionsbüro eingereicht haben (Anzahl der Exemplare siehe Merkblatt, Sie geben Ihren Gutachtern die von uns zuvor abgestempelten Exemplare), werden die Gutachter über den Dekan aufgefordert, die Gutachten zu erstellen. Die Gutachter haben laut Promotionsordnung dazu einen Monat Zeit. Es kommt auch oft vor, dass es etwas länger dauert. Das Promotionsbüro mahnt frühestens nach 6 Wochen an, da es vorher nicht gern gesehen wird. Nach Eingang der Gutachten im Promotionsbüro, beginnt der Umlauf im Fachbereich, d.h. jeder Professor sieht die Dissertation und die Gutachten ein. Wenn alle Umläufe ohne Einsprüche wieder komplett im Promotionsbüro eingegangen sind, werden Sie zwecks Termins angeschrieben.

Please note

After you have submitted your dissertation to the Doctoral Studies Office (needed number of copies  look at infosheet, but please make sure to give each of your reviewers a personal copy after we have stamped them), the Dean will ask your examiners to deliver their reports. In accordance with the Doctoral Regulations, the examiners have one month to do so. However, it is also often the case that this takes a little longer. The Doctoral Studies Office sends out a reminder at the earliest after 6 weeks, since it is generally considered impolite to do so earlier. Once the examiners’ reports have arrived at the Doctoral Studies Office, they are circulated in the faculty, i.e. each professor looks at your dissertation and the examiners’ reports. Once all the circulated copies have been returned to the Doctoral Studies Office and provided that no objections have been raised, the Doctoral Studies Office will notify you so that you can arrange a time and date for your viva voce.