Laufbahn im gehobenen Dienst / Inspektoranwärter/in - Bachelor of Arts (Allgemeine Verwaltung)

Die Laufbahnausbildung im Überblick

Die dreijährige Ausbildungszeit (Vorbereitungsdienst) kombiniert wissenschaftliche Theorie und Praxis. Neben Ihrem breit gefächertem Studium lernen Sie in verschiedenen Praktika die Verwaltungspraxis kennen.

Das Studium findet an der Verwaltungsfachhochschule in Wiesbaden (Abteilungen: Kassel, Gießen, Mühlheim und Wiesbaden) statt. Mit dem neuen Einstellungsjahrgang 2010 wird der Studiengang auf den neuen Abschluss "Bachelor" umgestellt. Nach erfolgreicher Ausbildung ist der erworbene akademische Grad der "Bachelor of Arts (Allgemeine Verwaltung)". Nähere Informationen zur Einführung des "Bachelors" sowie zu Studieninhalten oder zum -verlauf finden Sie unter http://www.vfh-hessen.de/.

Die Praxis erfolgt in den verschiedensten Verwaltungsbereichen der Goethe-Universität. Die berufspraktischen Studienzeiten dienen dazu, die Aufgaben und typischen Arbeitsabläufe in der Universitätsverwaltung zu vermitteln.

Das Aufgabenfeld der Inspektoranwärter/innen ist breit gefächert. Als Sachbearbeiter/in gibt es eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Personal, Finanzen und Steuern, Immobilienmanagement, Studien-Service-Center oder in den Fachbereichen sowie angeschlossenen und kooperierenden Instituten, die ein hohes Maß an Verantwortlichkeit und eigenständiger Arbeit erfordern.

Unabhängig vom jeweiligen individuellen Tätigkeitsbereich ist der Arbeitsalltag sehr stark geprägt vom Einsatz moderner Informationstechnik. Erforderlich sind daher nicht nur rechtliches bzw. wirtschaftliches Fachwissen und kommunikative Fähigkeiten, sondern auch Interesse bzw. Kenntnisse hinsichtlich der Arbeit mit dem PC.

Einstellungsvoraussetzungen

Einstellungsvoraussetzung ist die Fachhochschulreife oder ein entsprechender Bildungsabschluss. Sie sollten gute sprachliche Fähigkeiten, Lern- und Leistungsbereitschaft, Interesse am Umgang mit moderner EDV vorweisen sowie über die Fähigkeit verfügen, selbstständig zu arbeiten. Interesse an administrativen Vorgängen und Teamfähigkeit setzen wir voraus. Des Weiteren sollten Sie ein ausgeprägtes Interesse an juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverhalten haben.

Weiterführende Links