Prof. Dr. Frank Schulze-Engler

   

Frank Schulze-Engler (geb. 1957) studierte Anglistik, Geschichtswissenschaft und Politologie an den Universitäten Freiburg i.Br. und Frankfurt am Main, Abschluss 1980 mit dem 1. Staatsexamen.

  • 1990: Promotion am Fachbereich Neuere Philologien, J.W.Goethe-Universität Frankfurt, Thema der Arbeit: “Intellektuelle wider Willen: Schriftsteller, Literatur und Gesellschaft in Ostafrika 1960-1980”.
  • 2001: Habilitation im Fach Anglistik, Fachbereich Neuere Philologien, J.W.Goethe-Universität Frankfurt; Thema der Arbeit: “Shared Worlds: Experiences of Globalized Modernity in African, Asian and Caribbean Literatures in English”.
  • Seit 2002: Professor für Neue Englischsprachige Literaturen und Kulturen am Institut für England- und Amerikastudien der J.W. Goethe-Universität Frankfurt.
  • 2005-2009: Erster Vorsitzender der Gesellschaft für die Neuen Englischsprachigen Literaturen (GNEL) e.V..
  • Seit 2012: Co-Sprecher des BMBF-Projekts "Afrikas Asiatische Optionen" (AFRASO)

Ausführlicher CV und Publikationen


     

Kontakt:

Raum: 4.157 / IGF-Haus
Telefon: 069 / 798-32354

E-Mail: schulze-engler@nelk.uni-frankfurt.de


Sprechstunden im WS 2016 / 2017:

Dienstags 13h30 - 15h00

Anmeldung zu den Sprechstunden bitte jeweils bis zum vorangehenden Donnerstag 12:00 Uhr per E-Mail an joana.tavares@em.uni-frankfurt.de.

Bitte teilen Sie uns auch stets den Grund für den Besuch der Sprechstunde mit.


Sondersprechstunde im Sommer 2016:

Freitag, 22. Juli 2016    

11h00 - 13h00

14h00 - 17h00

 
Donnerstag, 18. August 2016    

11h00 - 13h00

14h00 - 17h00

 
 Montag, 19. September 2016    

11h00 - 13h00

14h00 - 17h00

 

Information!

Die Sprechstunde am 11. Juli 2016 entfällt.

Bitte beachten Sie, dass Herr Prof. Schulze-Engler vom 08. Juli 2016 bis zum 20. Juli 2016 sowie vom 25. Juli 2016 bis zum 14. August 2016 nicht im Hause sein wird. Alle wichtigen Scheine sowie Unterschriften, sollten vor Semesterende oder am 22. Juli 2016 erledigt werden.