Fachbereich Gesellschaftswissenschaften - Faculty of Social Sciences

Professur (W3) für Soziologie mit dem Schwerpunkt Soziologische Theorie und Theoriegeschichte / Professorship (W3) in Sociology with a Special Focus on Sociological Theory and History of Theory Ausschreibung in der ZEIT am 31.08.2017, in academics.de und im online-Ausschreibungsdienst des Deutschen Hochschulverbandes. Advertised in academics.com. Bewerbungsschluss / Deadline: 2017-09-28.


An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist am Institut für Soziologie des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften folgende Stelle im Beamten- bzw. äquivalent im Arbeitsverhältnis zu besetzen:

Professur (W3) für Soziologie mit dem Schwerpunkt Soziologische Theorie und Theoriegeschichte 

Der/Die künftige Stelleninhaber/in zeichnet sich durch eine hervorragende Forschungs- und Lehrkompetenz in Soziologischer Theorie und Theoriegeschichte aus. Er/Sie verfügt über international sichtbare Publikationen in der aktuellen Theoriediskussion und Ideengeschichte. Erwartet werden durch Publikationen ausgewiesene Kenntnisse der Traditionen kritischer Gesellschaftstheorie.
Der/Die Bewerber/in bringt eine hohe Bereitschaft zur Kooperation in laufenden und geplanten Forschungsprojekten sowie großes Engagement in der Lehre in allen Studiengängen des Fachbereichs mit. Die Professur ist auch an der Lehrerbildung beteiligt. Erfahrungen und Konzepte zur Vermittlung der Fachinhalte an Schulen werden begrüßt. Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln sind erwünscht. 
Bewerber/innen haben sich im Falle ihrer Berufung an der Selbstverwaltung der Universität zu beteiligen. Die Goethe-Universität Frankfurt am Main strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Einstellungsvoraussetzungen finden Sie unter: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de .
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Forschung und Lehre exzellent ausgewiesen sind und international sichtbare Forschungsleistungen belegen können, sind eingeladen, ihre Bewerbungen mit Lebenslauf (wissenschaftlichem und beruflichem Werdegang), Fotokopien der Zeugnisse und Urkunden, Verzeichnis der selbstständigen Lehrveranstaltungen (auch Unterlagen über bisherige Lehrerfahrungen und Lehrkonzepte) und Schriftenverzeichnis innerhalb von vier Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige (Bewerbungsschluss: 28.09.2017) elektronisch an die Dekanin des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität, Prof. Dr. Sigrid Roßteutscher, E-Mail: dekanat.fb03-bewerbungen@soz.uni-frankfurt.de zu richten. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Bewerbung mit der Kennziffer 29/2017.

***

The Institute of Sociology at the Faculty of Social Sciences of Goethe University Frankfurt/Main, Germany, invites applications for the following position:

Professorship (W3) in Sociology with a Special Focus on Sociological Theory and History of Theory

The successful applicant will have an excellent research profile and outstanding teaching skills in the fields of Sociological Theory and History of Theory. He/She will have published internationally visible papers related to the current discussion on theory and history of ideas. He/She is also expected to demonstrate proven knowledge in the traditions of critical social theory as documented by pertinent publications. The position opens from 01-04-2018.
The applicant will be willing to participate in current and planned research projects and be committed to teaching on a wide scale in all the Faculty’s degree programmes. The successful candidate will also be involved in teacher training. Experience in teaching at school and novel ideas regarding this topic would be welcome. Experience in securing third party funding is an asset.
The initial designated salary for the position is based on “W3” on the German university scale or equivalent. Goethe University is an equal opportunities employer, which implies that applications from women are specifically encouraged. For further information regarding the general conditions for professorship appointments, please see: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de .
Highly qualified academics are invited to submit their complete application with usual documentation (curriculum vitae, copy of transcripts for all degrees completed, publication list, records of teaching experience, research abroad, and extramural funding) by e-mail, either in English or German within four weeks of publication of this announcement (deadline: 2017-09-28) to the Dean of the Department of Social Sciences, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main, Prof. Dr. Sigrid Roßteutscher, E-Mail: dekanat.fb03-bewerbungen@soz.uni-frankfurt.de. Please quote the reference number 29/2017 in your application.