Herzlich willkommen am Fachbereich 05

Gross7 Grossport3

Fachbereich 05 Psychologie & Sportwissenschaften!

Herzlich willkommen am Fachbereich 05. Der Fachbereich besteht aus dem Institut für Psychologie am Standort Campus Westend sowie dem Institut für Sportwissenschaften und dem Zentrum für Hochschulsport am Campus Ginnheim. Die Institute für Psychologie und Sportwissenschaften sind seit 2001 in einem Fachbereich vereint und bestehen aus  insgesamt etwa 20 Professuren und weiteren Kooperationsprofessuren, vor allem mit dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt. Seit April 2014 gehört auch das Zentrum für Hochschulsport dem Fachbereich 05 an.

Wir bieten fünf eigene Studiengänge an (B.A. Sportwissenschaften, B.Sc. Psychologie, M.A. Sports Medical Training & Clinical Exercise Physiology, M.A. Sozialwissenschaften des Sports, M.Sc. Psychologie) und sind an der Lehramtsausbildung beteiligt. In der Forschung sind die Institute mit vielen anderen Fachbereichen und Institutionen in und außerhalb Frankfurts vernetzt und wir verfügen über intensive internationale Kontakte.

Das Zentrum für Hochschulsport bietet ein umfangreiches Sportprogramm für alle Studierenden und Bedienteten der Goethe-Universität an, bei dem es darum geht, für einen gesunden Ausgleich zum universitären Studien- und Berufsalltag zu sorgen. Das Sportangebot umfasst knapp 300 Kurse pro Woche in über 60 Sportarten.


Seiten der Institute

Mittel

Institut für Psychologie

Das Institut für Psychologie (IfP) wurde 1905 gegründet und hat damit eine lange Tradition in der Frankfurter Bürgerschaft. Es spielte in den Anfängen der deutschsprachigen experimentellen Psychologie eine tragende Rolle und vereint heute mit 19 ordentlichen Professuren (darunter mehrere Kooperationsprofessuren mit dem DIPF) die früheren Institute der Psychologie, der Pädagogischen Psychologie und der Psychoanalyse. Die Frankfurter Psychologie ist damit eines der größten Institute in Deutschland.

Mittelsp2

Institut für Sportwissenschaften

Die Geschichte des Instituts für Sportwissenschaften (IfS) reicht bis in die Gründerzeit der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt im Jahr 1925 zurück. Heute weist die Institutsstruktur vier Arbeitsbereiche auf dem Campus Ginnheim auf: Sportmedizin und Bewegungs- und Trainingswissenschaft sind naturwissenschaftlich orientiert, Sportpädagogik und Sozialwissenschaften des Sports repräsentieren die geistes- und sozialwissenschaftliche Ausrichtung. Mit den vorhandenen fünf Professuren deckt das IfS die gesamte Breite sportwissenschaftlicher und sportmedizinischer Disziplinen ab.