Willkommen an der Universität des 3. Lebensalters

Hermann_walter_platz2 U3l_startseite_fotowettbewerb U3l_startseite_04 Foto-helmut-zwecker4 Foto-zwecker Foto-helmut-zwecker1 U3l_startseite_05 U3l_startseite_03 U3l_startseite_02 U3l_startseite_01

Informationen zur U3L

Bildung durch Wissenschaft: Universität des 3. Lebensalters (PDF-Flyer)  + Informationen zur Anmeldung  

Die Universität des 3. Lebensalters ist eine Bildungsinstitution an der J.W.Goethe-Universität. Angesprochen sind insbesondere ältere Erwachsene, die sich in Seminaren, Vorlesungen, Arbeitsgruppen innerhalb eines akademischen Rahmens mit Fragen der Wissenschaft und Bildung auseinandersetzen und an der eigenen Weiterbildung arbeiten wollen. Darüber hinaus wird Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit Fragen des Alterns, des höheren Alters und zur Teilnahme an gerontologischen Forschungsprojekten gegeben. (Ziele)

Willkommen sind an wissenschaftlicher Bildung Interessierte. Die Teilnahme ist ohne formale Bildungsvoraussetzungen möglich. Studierenden der JWG-Universität steht die Teilnahme an den Veranstaltungen ohne besondere Anmeldung offen. In unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie Seminare, Vorlesungen und Arbeitsgruppen, die  während des Semesters der Universität Frankfurt stattfinden. Mehr (PDF)

English Version


Über die Universität des 3. Lebensalters:

Wir über uns/Verein | (Mitgliederseiten)|Statistik | Evaluation | Die anderen über uns/Pressestimmen | Impressum


Aktuelle Meldungen

Die Anmeldezeit für das Wintersemester 2016/17 ist abgeschlossen, eine Neuanmeldung ist nicht mehr möglich.

Die Anmeldezeit für das Sommersemester 2017 beginnt am 1.3.2017. Das Programm erscheint Anfang März 2017


Am 8.8.2016 starb der langjährige Vorsitzende der Universität des 3. Lebensalters Prof. Dr. Dr. h. c. Günther Böhme. Am 26.10.2016 nahmen 600 Studierende, Lehrende und Interessierte an der Gedenkfeier der U3L teil.

Fotos gesucht: Falls Sie Fotos von der Feier haben, würden wir uns sehr über eine Zusendung freuen.

weitere Neuigkeiten

Ein neuer Studiengang "Altern in Wissenschaft und Erfahrung" beginnt im WS 16/17.

Hier finden Sie weitere Informationen