Chancen schenken: Das Deutschlandstipendium der Goethe-Universität

Feierliche Vergabe von über 600 Stipendien auf dem Campus Westend. Universität liegt damit auf dem ersten Platz deutscher Hochschulen.

Frankfurt, 23. Januar 2014: Große Freude an der Goethe-Universität: Im Rahmen einer Feierstunde im Festsaal auf dem Campus Westend nahmen die Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten des akademischen Jahres 2013/14 ihre Urkunden entgegen. (Weitere Informationen ...)

Die Fotos der Vergabefeier finden Sie auf dem Flickr-Account der Goethe-Universität.



Junge talentierte Menschen fördern, damit sie den Kopf frei haben für ihr Studium – dieser Gedanke steht im Zentrum des im Sommer 2010 von der Bundesregierung ins Leben gerufenen Deutschlandstipendiums. Es soll junge Menschen – unabhängig von ihrer Herkunft – ermutigen, ein Studium zu ergreifen und erfolgreich abzuschließen.

Wie funktioniert das Deutschlandstipendium?

Die Stipendiaten erhalten ein monatliches Stipendium in Höhe von 300 Euro für mindestens ein Jahr. Die eine Hälfte der Förderung spenden private Förderer, die andere Hälfte gibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung dazu. Bereits mit 50 Euro können Sie unsere Studierenden wirksam unterstützen.


Wer wird gefördert?

Gefördert werden sowohl Studienanfänger als auch Studierende höherer Semester, deren bisheriger Werdegang besonders gute Leistungen im Studium erwarten lässt oder bereits aufweist. Berücksichtigt werden außerdem das gesellschaftliche Engagement der Studierenden sowie besondere persönliche Umstände, die sich beispielsweise aus der familiären Herkunft, der Betreuung für Familienangehörige oder einem Migrationshintergrund ergeben.


Wie werde ich Förderer?

Förderpaket A

  • Sie übernehmen für einen oder mehrere Studierende ein Jahresstipendium (mind. 1.800 Euro).
  • Sie können festlegen, aus welchem Bereich die geförderten Studierenden kommen.
  • Auf Wunsch können Sie eine persönliche Patenschaft übernehmen.

Förderpaket B

  • Sie spenden mindestens 50 Euro.
  • In unserem Stipendienfonds führen wir alle Spenden zusammen.
  • Wir wählen besonders engagierte Studierende aus.

Welche Vorteile habe ich als Förderer?

  • Als Unterstützer zeigen Sie Verantwortung, denn Sie ermöglichen jungen Talenten, sich zu entwickeln und geben unserem Standort eine Perspektive für die Zukunft.
  • Sie helfen, zukünftige Leistungsträger im Land zu halten und erhöhen somit Deutschlands Chancen im internationalen Wettbewerb.
  • Um die von Ihnen geförderten Studierenden persönlich kennen lernen zu können, laden wir Sie zur Feier anlässlich der Stipendienübergabe ein.
  • Wir erwähnen Ihren Namen in Publikationen der Goethe-Universität.
  • Jede Spende ist steuerlich abzugsfähig; bis 200 Euro genügt die Vorlage des Kontoauszugs beim zuständigen Finanzamt, ab 200 Euro senden wir Ihnen unaufgefordert eine Spendenbescheinigung zu.

Sie möchten Chancen schenken?

Hier können Sie sich unser Spendenformular herunterladen.

Kontoverbindung:
Goethe-Universität Frankfurt
IBAN: DE95 5005 0000 0001 006410
BIC: HELA DE FF
Verwendungszweck: Stipendienprogramm 300 001 000 4


Sie sind Student/in und möchten durch das Deutschlandstipendium gefördert werden?

Wie und ab wann Sie sich bewerben können, erfahren Sie hier.