Members_with_grade_slogan

Die Graduiertenakademie der Goethe-Universität

GRADE ist die universitätsweite Graduiertenakademie der Goethe-Universität. Wir unterstützen Promovierende individuell nach ihren Bedürfnissen. GRADE Mitglieder haben Zugang zu unserem umfassenden Service, ausgerichtet auf Forschung, Karriere und Persönlichkeitsentwicklung. Auch Postdocs und Betreuenden bieten wir ein hochwertiges Serviceangebot. 

Strukturierte
Doktorandenausbildung

GRADE bietet Promovierenden der Goethe-Universität (und ausgewählter Kooperationspartner) ein umfangreiches Qualifizierungsangebot und unterstützt sie bei der Strukturierung ihrer Promotionsphase.

Fit für die Karriere

GRADE bereitet Sie auf Ihre Karriere innerhalb oder außerhalb der Wissenschaft vor und eröffnen Ihnen Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder. Bei GRADE bauen Sie sich ihr Netzwerk für die Zukunft auf.

Individuelle Beratung

Sie überlegen zu promovieren? Sie promovieren bereits und haben Schwierigkeiten? GRADE berät Sie im Entscheidungsprozess nach dem Studium oder bei Problemen während der Promotion.

Mehr über uns


Auszeichnung für GRADE eLearning-Tool

GRADE erneut mit einem Siegel der Europäischen Comenius-EduMedia-Awards ausgezeichnet

Für das eLearning-Tool „Studieren und dann promovieren?“ und den dazugehörigen Promotionseignungstest ist GRADE mit einem Siegel der Europäischen Comenius-EduMedia-Awards ausgezeichnet worden! Der Preis wird für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende digitale Bildungsmedien vergeben. Dr. Sybille Küster und Jan Zierlein nahmen die Auszeichnung am 23. Juni 2016 in Berlin entgegen. Die von GRADE gestalteten Tools fokussieren die Rahmenbedingungen und den Prozess des Promovierens, die zeitlichen und persönlichen Voraussetzungen sowie die Karriereaussichten nach der Promotion. Auf interaktive und anregende Weise erleichtern die Tools den Nutzerinnen und Nutzern die Antwort auf die Frage „Möchte ich promovieren?“

Das eLearning Tool finden Sie hier.


 

Climate KIC PhD Summer School, 17-30 September 2016 - Frankfurt am Main

Phd-summer-school-2016_ankuendigung1

Green Finance: Overcoming Barriers to Low Carbon Investments

PhD Summer School on Urban Climate Finance in the Global North and South


Cities are the nexus for climate action. An annual incremental $0.4 trillion to $1.1 trillion investments will be necessary to set cities worldwide on a low-carbon and resilient development path. This challenge will have to be faced simultaneously by both developed and emerging countries, recognising their very different contexts and capabilities. Explore in our Summer School how these barriers to climate finance vary and how lock-in effects can be overcome. During the two-week programme, you will develop an action plan for relevant stakeholders in the field - and differentiate between the challenges in the global north and the global south.
You will have the opportunity to work for the city of Frankfurt (as an example of the challenges in the global north) and for the city of Medellín, Colombia (as an example for the challenges in the global south).
Turn your research into practice in one of Europe’s leading places on Finance innovation!
The participation fee is 500 €. The first three applicants (GRADE-members) will be supported by GRADE with 250€! Please inform us per e-mail after successful application.

sustain@grade.uni-frankfurt.de