Orientierungswoche

Startseite orientierungswoche

Für die Mehrzahl der Studierenden beginnt das Studium mit einer Orientierungswoche, im Rahmen derer sie die Universität, ihren Fachbereich, ihr Studienfach und ihre KommilitonInnen kennenlernen. Für einen erfolgreichen Studienverlauf wird bereits hier der Grundstein gelegt.


Fachbereich 01 - Rechtswissenschaft

Für StudienanfängerInnen wird eine viertägige Einführungsveranstaltung angeboten. Sie beinhaltet eine erste fachliche Einführung, organisatorische Hilfestellung und die Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen, um so den Start ins Studium zu erleichtern. Die Einführungstage dienen dabei zugleich als Auftaktveranstaltung für das Mentoringprogramm. Im Rahmen dieses Programms werden die StudienanfängerInnen während ihres ersten Semesters durch geschulte ehrenamtliche MentorInnen betreut. Für die MentorInnen ihrerseits gibt es einen dreitägigen Basisworkshop und einen eintägigen Vertiefungsworkshop.

Während der Einführungsveranstaltung werden die StudienanfängerInnen mit den gesetzlichen Grundlagen und Inhalten des Studiums (Juristenausbildungsgesetz, Studienordnung und Studienplan), der Organisation der Hochschule und mit den für das Studium wichtigen Einrichtungen des Fachbereichs vertraut gemacht. Sie erhalten einen Einblick in die juristischen Arbeitstechniken sowie eine Einführung in die Prüfungsverwaltung. Darüber hinaus werden Hilfestellungen in praktischen Fragen des Studierendenlebens etwa die Benutzung der Mensa oder die Lage der Hörsäle und des Studierendensekretariats, gegeben.

Einführungsveranstaltung

 

Fachbereich 04 - Erziehungswissenschaften

Zwei bis drei Wochen vor Vorlesungsbeginn findet eine dreitägige Orientierungsveranstaltung (OV) statt. Diese wird vom Servicecenter MoPS (Medienassistenz und -organisation, Praktikums- und Studienangelegenheiten) des Fachbereichs Erziehungswissenschaften und der Fachschaft Erziehungswissenschaften organisiert. Die OV richtet sich an StudienanfängerInnen im Haupt- und im Nebenfachstudiengang Erziehungs-wissenschaften und beginnt mit einem Plenum, in dem die Erstsemester begrüßt und mit den wichtigsten Informationen zum Studiengang und zum Ablauf des Studiums vertraut gemacht werden. Im Anschluss werden die StudienanfängerInnen in Gruppen aufgeteilt, die von studentischen TutorInnen betreut werden. Die Erstsemester erhalten dort aus erster Hand eine Vielzahl weiterer Informationen, bekommen eine Campus-,  Fachbereichs- und Bibliotheksführung sowie Anleitung zum und Unterstützung beim Erstellen ihres Stundenplans. Am dritten Tag der OV stellt sich die Fachschaft im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks vor und informiert über Aktivitäten und Mitgestaltungsmöglichkeiten aus studentischer Sicht.

Die Betreuung in kleinen Gruppen, das Peer-Konzept sowie die enge Anbindung an das Servicecenter MoPS haben sich als sehr erfolgreich erwiesen: Studierende im ersten Semester wissen, wohin sie sich mit ihren Fragen und Anliegen wenden können; zugleich können sie sich bereits zu Beginn des Studiums vernetzen und den Weg durchs Studium gemeinsam bewältigen.

MoPS Servicecenter


AnsprechpartnerIn:

Fabienne Peter
Tel: 069 / 798 - 34207
peter@jur.uni-frankfurt.de

 

AnsprechpartnerIn:

Dr. Birte Egloff
Tel: 069 / 798 - 36214
b.egloff@em.uni-frankfurt.de