Master of Pharma Business Administration – MBA (berufsbegleitend)

Bild1 landingpage

Der berufsbegleitende Master in of Pharma Business Administration (MBA) der Goethe Business School (GBS) bietet aufstrebenden Berufstätigen der pharmazeutischen Industrie einzigartige Weiterbildungsmöglichkeiten auf universitärem Niveau. Das besondere Format des von der GBS angebotenen Masterprogramms, insbesondere die zweiwöchentlich jeweils am Freitagnachmittag und Samstag stattfindenden Vorlesungen, schafft ausreichend Raum, um den Anforderungen von Beruf und Studium gerecht zu werden. Der Abschluss kann innerhalb von vier Semestern erreicht werden.

Dieses MBA-Programm richtet sich an aufstrebende Professionals aus der Pharmaindustrie oder verwandten Bereichen, die sich mithilfe eines auf die Anforderungen der Pharmaindustrie zugeschnittenen MBA-Programms für weitergehende Führungsaufgaben qualifizieren wollen. Die Kombination aus klassischen Managementkenntnissen und aktuellen, pharmaspezifischen Inhalten ist in dieser Form einzigartig in Deutschland.

Voraussetzung für die Zulassung ist ein erster akademischer Abschluss (z.B. Bachelor oder Diplom) und mindestens zwei Jahre postgraduale Berufserfahrung im pharmazeutischen Bereich. Da das Programm in englischer Sprache absolviert wird, sind zudem ausreichende Englischkenntnisse nachzuweisen (z.B. TOEFL-Test).

Der Master of Pharma Business Administration vereint neue Erkenntnisse der Wissenschaft mit hoher Praxisorientierung, sodass das neu erlernte Wissen unmittelbar im Berufsleben angewendet und dadurch gefestigt werden kann. Das Curriculum setzt sich aus verschiedenen Modulen in Grundlagen-, Vertiefungs- und Spezialisierungsphasen zusammen und wird mit einer Masterarbeit abgeschlossen. In den ersten drei Semestern werden Lehrveranstaltungen und Übungen besucht, bei denen zudem der Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden gefördert wird. Inhalte sind unter anderem Accounting & Controlling, Innovation Management & Pricing sowie Pharmaceutical Value Chain und Pharmaceutical Law. Ab dem dritten Semester können in der Spezialisierungsphase Wahlmodule belegt werden, die den persönlichen Interessen der berufsbegleitend Studierenden entsprechen und auf aktuelle Entwicklungen in der pharmazeutischen Industrie Bezug nehmen. Idealerweise bereiten die Schwerpunkte die Studierenden thematisch auf die abschließende Masterarbeit vor.

Die Ziele des Pharma-MBA-Programms

Ziel1
  • Praxisrelevantes Grundlagenwissen im Bereich Management zu vermitteln (Basisphase)
  • Detaillierte Einblicke in innovative Managementkonzepte anhand von Case Studies und Erfahrungsberichten aus der pharmazeutischen Praxis zu gewinnen (Vertiefungsphase)
  • Lösungsansätze für aktuelle, relevante Fragestellungen zu finden sowie Erkenntnisse und praktisches Wissen in und um die Pharma-Branche zu erlangen (Spezialisierungsphase)
  • Komplexe Sachverhalte zu verstehen, um in der praxisbezogenen Abschlussarbeit Lösungswege formulieren zu können (Master-Thesis)

Verliehen wird der Master of Business Administration (90 CP) vom AACSB-akkreditierten Fachbereich Wirtschaftswissenschaften sowie vom Fachbereich Biochemie, Chemie und Pharmazie der Goethe-Universität.

Alle Module werden in englischer Sprache unterrichtet und finden in den attraktiven Lerneinrichtungen auf dem Campus Westend statt. Als Lehrende stehen renommierte Dozenten der Goethe-Universität sowie ausgewählte, lehrerfahrene Praktiker und Gastredner aus dem Netzwerk der GBS und dem House of Pharma & Healthcare zur Verfügung.

Der Studiengang Master of Pharma Business Administration startet jedes Jahr im Oktober. Weitere Infos zum Studiengang, zu Fristen und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Für weitere Informationen oder bei Fragen steht Ihnen das Recruiting & Admissions-Team der GBS gern zur Verfügung. Sie möchten uns näher kennen lernen? Dann vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch oder melden sich für unsere Informationsveranstaltungen an, um aus erster Hand mehr über den berufsbegleitenden Master of Pharma Business Administration zu erfahren.