Workshop Schulgrammatik

Ein Angebot für angehende DeutschlehrerInnen

 

Hintergrund: Ziel des Workshops ist es, durch die Vermittlung und Reflexion schulgrammatischer Termini und Konzepte zur Professionalisierung angehender Deutschlehrkräfte beizutragen. Studierende sollen im Workshop dabei unterstützt werden, Grammatik als Modell von Sprache zu verstehen und schulgrammatische Begriffe und Termini vor dem Hintergrund ihres linguistischen Fachwissens zu reflektieren. Durch die Diskussion schulgrammatischer und sprachwissenschaftlicher Begriffe wird auch die Verknüpfung fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Ausbildungsinhalte gefördert, die zur Stärkung der Handlungskompetenz von Deutschlehrenden beiträgt.

Projektleitung: Dr. Sabrina Geyer

Team: Mariella Bachmann, Sophie Martínez Küpper, Lou Wolf

Im Wintersemester 18/19 wird der Workshop nicht angeboten. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Sabrina Geyer .